Schüchternheit überwinden: Tipps gegen Schüchternheit
3

Schüchternheit überwinden: 5 Tipps gegen Schüchternheit

Interessierst du dich dafür, wie du deine Schüchternheit überwinden kannst? Letztlich die Angst und Schüchternheit überwinden bzw. die eigene Schüchternheit überwinden?

Ich verstehe in welcher Situation du dich gerade befindest. Die Schüchternheit überwinden ist ein sehr großer Schritt, den ich selbst gegangen bin (später erfährst du mehr, wie ich die Schüchternheit überwinden konnte). Ich kann mich noch gut daran erinnern wie ich vor Jahren am Schreibtisch saß und mir Gedanken machte, wie ich meine Schüchternheit bekämpfen kann. Ich habe zu mir gesagt: „Ich will meine schüchternheit überwinden„. Jedenfalls habe ich damals angefangen im Internet zu recherchieren, was ich gegen meine Schüchternheit tun kann.

Was ich ziemlich schnell herausgefunden habe ist, dass das Internet voll von unnützen Zeug ist – jedenfalls, wenn es um Tipps gegen Schüchternheit geht. Überall findest du Tipps, wie du die Schüchternheit überwinden kannst und die Hälfte der Tipps ist widersprüchlich und die andere Hälfte gibt schlechte Tipps wie man seine Schüchternheit überwinden kann. Ich bin sogar der Meinung, dass es die Schüchternheit noch verstärken kann.

Letztlich habe ich mir dann irgendwann gesagt, dass ich jetzt endlich meine Schüchternheit überwinden muss und anfangen ein System zu entwicklen, dass für mich hilft.

Aufgrund dessen bin ich der Meinung, dass

  • man Schüchternheit zu 100% überwinden kann
  • es eine Menge unnützes Zeug gibt wie du Schüchternheit bekämpfen kannst

In diesem Artikel wirst du meine Tipps und Tricks kennenlernen, die mir geholfen haben meine Schüchternheit zu überwinden. Zusätzlich werde ich dir einige Übungen gegen Schüchternheit vorstellen, die dir garantiert weiterhelfen. Die Übungen kannst du teilweise auch bei der Schüchternheit bei Kindern anwenden.

Schüchternheit überwinden: Warum bist du überhaupt schüchtern?


(Teile das Video zum Thema Schüchternheit und wie du die Schüchternheit überwinden kannst)

Du wirst in diesem Artikel ein paar wirklich praktische Tipps erhalten, wie du deine Schüchternheit überwinden kannst und wie du das Problem in deinem Leben in den Griff bekommst.

Lass uns zunächst über Schüchternheit sprechen.

Es gibt verschiedene Formen der Schüchternheit, wie beispielsweise die:

  • Schüchternheit in der Schule
  • Schüchternheit im Business
  • Schüchternheit bei Frauen
  • Schüchternheit bei Männern
  • die Schüchternheit in deinem sozialen Leben, mit deinen Freunden etc.

Lass uns jedes einzelne näher anschauen und ich gebe dir einige praktische Techniken die du anwenden kannst, um deine Schüchternheit zu überwinden.

Zunächst und das ist für vielleicht neu für dich oder vielleicht auch nicht.

Es (die Schüchternheit 😉 ) passiert alles in deinem Kopf. Und dieses Konzept der Schüchternheit musst du aus deinem Kopf herausbekommen – sozusagen, das du eine schüchterne Person bist.

Du bist keine schüchterne Person. Du bist jemand, der schüchtern in der Vergangenheit war. Das heißt nicht, dass du für den Rest deines Lebens schüchtern sein musst oder dass du schüchtern geboren wurdest.

Diese Denkweise ist schlecht und gefährlich für dich. Dieses Konzept, dass du irgendwie eine schüchterne Person bist, ein schüchterner Persönlichkeitstyp, extrem introvertiert und dass du keinen Erfolg haben kannst ist extrem hinderlich.

Warum ich meine Schüchternheit überwinden wollte

Vielleicht kann ich dich mit meiner Geschichte inspirieren und diese ist, dass ich extrem introvertiert war. Ich bezeichne mich immer noch als introvertiert aber ich war in der Lage enorme Fortschritte bis zu dem Punkt zu machen, dass wenn ich mit anderen Menschen interagiere die meisten Menschen nicht sagen können, dass ich introvertiert bin.

Eigentlich denken sie, dass ich extrovertiert bin, da ich an meinen sozialen Fähigkeiten gearbeitet haben. Daher musst du zuerst realisieren, dass Schüchternheit ein Problem ist, dass du deine Schüchternheit überwinden kannst. Es ist nicht etwas, womit du dein ganzen Leben verbringen musst. Bekomme das in deinen Kopf rein. Ich möchte, dass du diesen Gedanken nimmst und dann Wege findest diesen zu nutzen.

Was sind ein paar Dinge, die du tun kannst? Um Schüchternheit wirklich überwinden zu können?

  • Zunächst musst du anfangen dein Selbstbild zu ändern.
  • Du musst diese Idee ändern, dass Menschen dich beobachten oder was sie über dich denken könnten und sie es interessiert was du tust.

Das Problem hierbei ist, dass du dir zu sehr Gedanken darum machst was andere Menschen von dir denken.

Das ist etwas, dass du durch Desensibilisierung abstumpfen lassen musst. Es muss dir egal sein. Wenn du dich also fragst: „Wie kann ich meine schüchternheit überwinden?„, dann muss dir folgendes klar sein:

Egal welche Technik du nutzt, die ich dir hier geben werde, du musst dich in Bezug zu dem desensibilisieren, das andere über dich denken könnten.

Genau jetzt denkst du darüber nach und weil du so viel darüber nachdenkst was andere Menschen über dich denken stotterst du, oder du hältst keinen Augenkontakt oder du gehst nicht hin und stellst dich vor oder du hast Angst jemanden anzusprechen. 

Gründe für die Schüchternheit

  • Entweder fürchtest du Ablehnung,
  • du fürchtest Bloßstellung,
  • du hast Angst vorm Versagen
  • du fürchtest, dass Menschen über dich lachen,
  • du fürchtest, dass Menschen über dich denken,
  • dass du komisch bist oder
  • irgendwelche anderen pessimistischen Szenarien.

Tatsache ist, dass ist etwas, das du in deinem Kopf erschaffen hast.

Ich weiß das, denn ich hatte das auch. Ich hatte das richtig schlimm in der Vergangenheit und habe es zu einem geringen Ausmaß immer noch.

Vielleicht möchtest du deine Schüchternheit überwinden und du findest es schwer für dich zu einem Fremden hinzugehen und dich vorzustellen oder eine Frau in einem Club oder an einer Bar anzusprechen. Für mich war das ebenfalls lange eine Herausforderung.

Wenn du diese Art der Schüchternheit hast, dann realisiere zuerst, dass du vollkommen normal bist und dass es eine Menge Menschen auf der Welt gibt, Millionen anderer Menschen, die in dieser Situation gefangen sind. Der Grund ist, dass sie nicht nach innen geschaut haben und wirklich ehrlich zu sich waren.

Der einzige Weg wie du wirkliche deine Schüchternheit überwinden kannst ist, rauszugehen und mit Menschen zu interagieren.

Du kannst das nicht vermeiden. Was du tun kannst, ist dich schrittweise aufzubauen, sodass es nicht so schmerzhaft oder furchtbar ist wie es sein würde wenn du beispielsweise eine Rede vor tausenden von Menschen halten solltest. Das wäre vielleicht so furchtbar, dass du es niemals wieder tun würdest.

Was kannst du tun, um deine Schüchternheit überwinden zu können?

Fange klein an?

Denn wenn du klein anfängst und in kleinen Schritten dich über einen längeren Zeitraum verbesserst, dann kannst du das Problem mit der Schüchternheit leicht überwinden.

Schüchternheit auf Arbeit

Wenn du beispielsweise schüchtern auf Arbeit bist, vielleicht behauptest du dich nicht auf Arbeit, du setzt dich nicht durch und du weißt, dass andere Menschen sich mehr einbringen, mehr in Besprechungen gehört werden etc.

Was du tun musst ist anzufangen dich zu öffnen. Fange klein an.

  • Was kannst du jetzt tun?
  • Was ist die eine Sache, die du tun kannst?

Vielleicht findest du einen Kollegen oder zwei und du fängst an dich mit ihnen zu befreunden, eine Beziehung mit ihnen aufzubauen. Vielleicht kannst du anfangen mit ihnen zum Mittagessen zu gehen oder dich mit in ihnen in den Kaffeepausen zu treffen oder in der Küche.

Fange an mit ihnen zu reden. Das ist etwas, wo du dich selbst trainieren musst es zu tun.

Du musst deine Komfortzone etwas erweitern, denn natürlicherweise möchtest du da nicht hingehen und eine unsinnige Unterhalten mit jemanden in der Küche führen oder ihn oder sie fragen, ob sie zum Mittagessen mitgehen.
Was ist wenn sie nein sagen? Was ist wenn sie dich ablehnen? Du musst dich diesen Situationen aussetzten. Damit wirst du deine Schüchternheit überwinden und es ist ein kleines Investment.

Tatsache ist:

  • Die meisten Menschen werden dich nicht ablehnen.
  • Du wirst überrascht sein wie gut ihre Reaktion ausfallen werden.

Selbst wenn du sozial unkalibriert bist, werden die meisten positiv auf dich reagieren. Selbst wenn sie es nicht tun – da sind wir wieder zurück beim Problem warum du dir so viele Gedanken machst.

  • Warum machst du dir so viele Gedanken?
  • Warum machst du dir Gedanken darüber, ob jemand mit dir nicht reden will oder nicht zum Essen gehen will?

Es ist keine große Sache.

Du musst dich daran gewöhnen, denn genau jetzt, bist du sehr sensibel bei diesem Thema und wenn du sehr dünnhäutig bist, dann wird das schmerzhaft werden. Du musst da rausgehen und es versuchen. Fange klein und sobald, beispielsweise du deine Mittagsrunde hast, vielleicht gehst du mit einer Person essen, dann fange an und frage eine weitere Person, so dass ihr zu dritt seid.

Dann mache ein wöchentliches Essen mti dem Team von fünf oder zehn Leuten. Und plötzlich bist du auf du und du mit ihnen, unterhältst dich mit ihnen ungezwungen. Plötzlich bist du auch in Meetings durchsetzungsstark. Das wird dich verändern. Du wirst besser und besser und es ist etwas, das du üben musst. Das war ein Tipp, wie du deine Schüchternheit überwinden kannst und das war die Arbeitssituation.

Schüchternheit überwinden Tipps bei Männern oder Frauen

Lass uns über Schüchternheit bei Männern oder Frauen überwinden sprechen und dazu gibt es viele Fragen, die sich Menschen da draußen stellen. Wie beispielsweise:

  • Wie kann ich die Schüchternheit gegenüber Frauen überwinden?
  • Wie kann ich die Schüchternheit gegenüber Männern überwinden?
  • Wie kann ich meine Schüchternheit bei Jungs überwinden?

Schüchternheit bei Männern

Wie ist es mit der Schüchternheit beim anderen Geschlecht? Wie überwindest du die Schüchternheit dort? Das ist etwas woran ich die letzten Jahre gearbeitet hatte. Das war ein wirklich großes Problem für mich, denn ich war nicht so sehr für Beziehungen und Dating während der Schulzeit und anfänglichen Studienzeit, denn ich hatte einfach andere Prioritäten.

Und das hat mit dich dann eingeholt, denn ich habe mitbekommen, dass ich mich damit beschäftigen sollte und nicht die Fähigkeiten hatte und auch nicht die Erfahrung, die ich gehabt hätte, wenn ich schon vorher in der Schule und im Studium damit angefangen hätte.

Wenn du dich davor fürchtest das andere Geschlecht anzusprechen und du schüchtern bist, dann musst du handeln. Wenn du ein Mann bist, dann geh mit Freunden raus in Bars oder Clubs und schau dir an was sie tun, kopiere sie und sprich Frauen an. Es reicht schon ein “Hi” aus.

Ja, es wird (anfangs) schmerzhaft sein. Du wirst Angst haben, aber du musst es tun. Das ist der einzige Weg wie du diesen Teil deines Lebens in den Griff bekommst. Erkenne, dass du um deine Schüchternheit zu überwinden, da rausgehen und handeln musst.

Das schlimmste was dir passieren könnte ist ein nein und weißt du was? Es fühlt sich nicht annähernd so schlimm an wie du denkst. Du musst einfach nur rausgehen und handeln.

Schüchternheit bei Frauen

Wie ist das bei Frauen? Frauen setzen Männer nicht so nach wie Männer es bei Frauen tun. Daher ist das etwas anders und trotzdem ist es die gleiche Situation. Wenn du durchsetzungsstärker sein möchtest, wenn du authentischer sein möchtest, musst du rausgehen und handeln. Fange klein an und baue darauf auf. Nur so wirst du die Schüchternheit bei Männern überwinden. Rede mit ihnen.

Die gleiche Situation kannst du auf deine Freunde anwenden. Du musst dich selbst etwas herausfordern, dass du mehr interagierst. Wenn du beispielsweise mit deinen Freundinnen zum Essen gehst und du dich wie das fünfte Rad am Wagen fühlst, dann erfüllst du keinen besonderen Zweck und du bist vermutlich auch nicht wirklich durchsetzungsstark.

Wie kannst du letztlich deine Schüchternheit überwinden?

Dann musst du diese Situation erkennen und handeln. Komm aus deiner Komfortzone heraus und mache das jedes Mal wenn du menschliche Interaktionen hast. Letztlich wirst du dich dadurch öffnen. Du wirst anfangen dich zu öffnen. Du wirst deine Schüchternheit überwinden.

Ich finde eine gute Möglichkeit die Schüchternheit zu überwinden ist, wenn du mit Verkäufern sprichst. Beispielsweise wenn du einkaufen gehst oder tankst oder egal was du tust, sprich einfach mit den Verkäufern. Sie sind fast immer nett, meistens gelangweilt und freuen sich über ein Gespräch und werden dich nicht ablehnen. Sie müssen sogar mit dir sprechen und sie müssen nett sein. Gehe zu ihnen hin und zwinge dich selbst ein Gespräch anzufangen. Sage nicht einfach: Hi, wie gehts?

Stelle ihnen eine Frage oder erzähle ihnen etwas über dich selbst.

Was ich herausgefunden habe, was extrovertierte Menschen oft tun ist, dass sie viele Fragen stellen.

Es ist so, dass sie sich über sich selbst so wohl und selbstbewusst fühlen, dass sie dich wie einen Magneten in ihre Welt ziehen. Was sie tun ist, sie sprechen viel über sich selbst und meistens ist es so ein Zeug, bei dem du dich als introvertierter fragen würdest: Warum spricht der überhaupt über sowas?

Tatsache ist, dass es für einen extrovertieren egal ist. Sie sagen es einfach. Sie haben keinen Filter so wie introvertierte.

Letztlich kannst du auf so viele Arten ein Gespräch mit dem Verkäufer anfangen. Gib ein kleines Kommentar zu seiner Kleidung ab, was du dir vielleicht im Fernsehen letztens dir angeschaut hast, du kannst Sportereignisse erwähnen, du kannst sagen wie es dir geht.

Du kannst zum Verkäufer hingehen und sagen:

Wissen Sie was, ich hatte einen beschissenen Tag. Ich habe meine Schlüssel ewig gesucht und dann ist mein Auto stehengeblieben und nun bin ich hier und ihr habt nicht das was ich wollte.

Du kannst es sagen und es ist egal, ob es positiv oder negativ ist, die andere Person wird darauf reagieren und du wirst eine Konversation haben.

Mach das zu einer Gewohnheit.

Ich habe herausgefunden, dass das einer der besten Wege ist deine Schüchternheit zu überwinden. Fange an mit anderen Menschen während du deine Dinge erledigst zu sprechen und mit ihnen zu interagieren. Zwinge dich mit ihnen eine längere Konversation zu haben. Denn normalerweise halten wir die Gespräche kurz. Wir sprechen nicht mit dem Kassierer, der Bankangestellten, mit dem Tankwart etc.

Was ist daran jetzt wichtig? Wenn du eine introvertierte Person bist, ist das exrtem wichtig. Du unterhältst dich in erster Linie deshalb, um diese Fähigkeit zu entwickeln und vielleicht erkennst du auch, dass dir die Interaktionen mehr und mehr gefallen.Manchmal fängst du eine Konversation an und findest heraus, dass diese viel interessanter ist als du gedacht hast. Du fängst an übers Wetter zu reden, was langweilig ist und dann erzählt dir der Verkäufer, dass er vor kurzen geheiratet hat und er sagt dir, dass er sich vor kurzem diese tolle Auto gekauft hat.

Vielleicht ist der Inhalt wertvoll für dein Leben, vielleicht kannst du ihm weiterhelfen. Und es endet in einer Win-Win-Situation. Das waren jetzt ein paar praktische Techniken wie du deine Schüchternheit überwinden kannst. Der Vorteil davon ist ebenso, dass du nicht nur deine Schüchternheit überwinden wirst. Du wirst ebenso dein Selbstbewusstsein stärken

Eine andere Sache ist es, dass du unter Leute gehst. Tritt Vereinen oder Gruppen bei und interagiere mit den Menschen dort. Du musst unter Menschen kommen, damit du deine Schüchternheit überwinden kannst. Du wirst nicht deine Schüchternheit überwinden, indem du alleine zuhause bist. Du wirst auch nicht deine Schüchternheit überwinden, indem du dir das Video anschaust.

Was du zuerst tun musst ist, dich selbst zu fragen:

  • Will ich wirklich meine Schüchternheit überwinden oder für den Rest meines Lebens davon geplagt werden?
  • Will ich meine Schüchternheit überhaupt überwinden?

Ich garantiere dir, deine Schüchternheit hält dich auf so viele Arten zurück.

Daher musste ich sie überwinden.

Es wird dich in verschiedenen Bereichen im Leben zurückhalten

  • in deinem Datingleben,
  • in der Qualität der Beziehung
  • mit deinen Freunden
  • bei der Zufriedenheit in deinem Leben
  • in deinem Business und auf Arbeit
  • es hält dich in der Schule zurück.

Du möchtest diese Bereiche deines Lebens nicht ignorieren. Du wirst so viel ausdrucksstärker und glücklicher sein, wenn du die Schüchternheit überwunden hast. Du wirst weniger gehemmt sein, du wirst rausgehen und entpannt sein, frei sein und Spaß haben.

Erkenne, dass du etwas Zeit brauchst bis du dorthin kommst und das beste um anzufangen ist es zu tun. Geh raus und sprich mit Leuten. Erweitere ständig deine Komfortzone, Verlasse deine Komfortzone und fange an deine Schüchternheit zu überwinden.

gunnar schuster

 

 

Gunnar
 

Hey, ich bin Gunnar, Internet Unternehmer und Coach aus Leidenschaft. Mich interessiert Weltklasse Performance rund um Life & Business und auf diesem Blog wirst du Strategien und Methoden kennenlernen, um von NULL an ein profitables Online-Business aufzubauen - damit du mehr Freiheit im Leben hast.

Click Here to Leave a Comment Below 3 comments