Zeitmanagement Tipps: Wie du deine Zeit besser nutzt
1

Zeitmanagement Tipps: Wie du deine Zeit besser nutzt

Interessierst du dich für Zeitmanagement Tipps? Möchtest du Stress abbauen?

Zeitmanagement ist rxtrem wichtig. Die Zeit ist unsere wertvollste Ressource. Denn wir bekommen sie nicht wieder. Wir leben im Durchschnitt ungefähr 29.000 Tage. Davon geht ein Großteil für Schlafen und andere Dinge drauf (Pendeln zur Arbeit, vor dem TV etc.). Wenn du dir dessen bewusst wirst, dann weißt, dass wir eigentlich über sehr, sehr wenig Zeit verfügen.

Daher sind Zeitmanagement Tipps so wichtig. Wenn du besser mit deiner Zeit umgehst, hast du

  • mehr Zeit für dich
  • mehr Zeit für deine Familie
  • mehr Freizeit
  • mehr Zeit um deine Arbeit zu erledigen

Und kannst letztlich das tun was du willst. Doch leider wissen viele Menschen gar nicht, welche Zeitmanagement Tipps wirklich effektiv sind und welche nicht. Und falls du jetzt einen Artikel erwartest wie „die 10 besten Zeitmanagement Tipps“, dann wirst du enttäuscht. Denn ein paar Zeitmanagement Tipps werden dir nicht helfen dein Zeitmanagement zu verbessern. Du musst viel früher bzw. einen Schritt vorher ansetzen und das werden wir in diesem Artikel tun. Natürlich wirst du auch ein paar wirklich, wirklich tolle Zeitmanagement Tipps kennenlernen. Doch in erster Linie geht es darum dir dabei zu helfen mehr Zeit – für egal was du tun möchtest – zu bekommen.

Lass uns loslegen.

Zeitmanagement Tipps: Die wichtigste Regel für effektives Zeitmanagement

(Transkript zum Video: Zeitmanagement Tipps: Die wichtigste Regel für effektives Zeitmanagement)

Hey Leute, mein Name ist Gunnar Schuster und heute geht es um das Thema Zeitmanagement und Zeitmanagement Tipps. Viel Spaß dabei

Warum ist Zeitmanagement wichtig?

Lass uns über Zeitmanagement sprechen und warum Zeitmanagement dir dabei hilft deinen Zeitplan zu verbessern. Wie du mehr Zeit für die Dinge bekommst, die du tun möchtest, dich weniger gestresst fühlst, weniger hektisch. Wie machen wir das? Ich denke eine der größten Herausforderungen in unserer modernen Welt und das ist einer der Punkte weshalb Menschen auch Coaching in diesem Bereich machen ist, weil sie nicht genug Zeit für all das haben was sie tun wollen.

Die Menschen sind so überfordert. Sie rennen umher und haben so viele Dinge zu tun und manchmal sind sie so beschäftigt, dass sie selbst ein Coaching buchen und dann haben sie nicht einmal die Zeit für eine Stunde Coaching. Irgendwie lächerlich. Egal.

  • Wie können wir das Problem loswerden?
  • Wie bekommen wir mehr Zeit?
  • Wie können wir mehr vom Tag nutzen?

Ich bin mir sicher, dass wenn du eine ernsthafte Karriere verfolgst, du eine Menge Stress mit deinem Zeitmanagement hast, um genug Zeit für alles zu finden was du tun willst. Insbesondere wenn du deine Termine mit deinem Familienleben abstimmen willst, vielleicht hast du Kinder, vielleicht hast du Verpflichtungen zu Hause, vielleicht andere Dinge zu tun, du hast Hobbys, du gehst ins Fitnessstudio etc.

  • Wie bringst du das alles in den 24 Stunden eines Tages unter, ohne dabei verrückt zu werden?
  • Und auch so, dass alles funktioniert?

Was wirst du über Zeitmanagement und Zeitmanagement Tipps lernen?

Ich werde dir in diesem Video ein paar nützliche Tipps zum Zeitmanagement geben und sie sind meiner Meinung nach der Schlüssel für ein besseres Zeitmanagement. Viele Menschen da draußen tun diese Zeitmanagement Tipps ab und sagen: Das ergibt Sinn aber was ist besser? Was gibt es noch? Und sie suchen nach einer anderen Lösung.

Das Problem hier ist nicht herauszufinden wie du effizienter wirst. Es geht nicht darum noch mehr Dinge in den Zeitplan zu stopfen. Das wäre der falsche Ansatz. Wenn du Zeitmanagement als etwas siehst, wie du deinen Zeitplan optimieren kannst, wie du noch ein bisschen mehr reinpacken kannst, wie dein Zeitplan noch dichter wird, dann ist das der falsche Ansatz.

Vielleicht hast du diesen Ansatz schon eine Weile verfolgt, da das der traditionelle Weg fürs Zeitmanagement ist, zur Verbesserung der Produktivität ist. Und was du wahrscheinlich gemerkt hast ist, dass das nicht passiert und es nicht wirklich funktioniert.

Zeitmanagement Tipps: Was extrem wichtig beim Zeitmanagement ist

Hier ist was tatsächlich funktioniert. Und das ist die Lösung. Möchtest du wissen was ist? Sie ist einfach. Hör auf dummes Zeug zu machen. Dass ist die Quintessenz. Das brauchst du, um ein angemessenes Zeitmanagement zu haben. Und zuerst musst du dir selbst eingestehen, dass du eine Menge unnützes Zeug machst, nicht wahr?

Wie viel unnützes Zeug befindet sich in deinem Zeitplan? Frage dich das. Es geht nicht darum mehr zu tun.
Im Leben geht es darum weniger zu tun. Was ich von dir möchte ist, nachdem du dir dieses Video angeschaut hast, dass du dich hinsetzt und folgende Übung machst. Stelle dir die folgenden Fragen:

  • Was sind meine Prioritäten?
  • Was ist wirklich wichtig?
  • Was sind die Dinge die ich tue, die nicht wichtig sind?

Dieses Effizienzparadigma, dass du die ganze Zeit machst, das gesamte Konzept von ich kann noch ein bisschen mehr in den Zeitplan hinein packen, wird nicht funktionieren. Denn dadurch hast du mehr Stress und Hektik und die bringen dich nicht wirklich nicht dorthin wo du hin willst.

Stattdessen wirst du einen neuen Ansatz wählen. Der neue Ansatz den du nutzen wirst ist das minimalistische Paradigma. D.h. dass du dich hinsetzt und sehr methodisch…bei allen Aktivitäten und Verpflichtungen die du im Leben hast vorgehst. Setze dich hin und betrachte sie sehr kritisch und frage dich selbst:

  • Ist das wirklich notwendig?
  • Ist das notwendig für mein Leben?
  • Bereichert es mein Leben?

Vermutlich hast du momentan eine Menge Zeug zu tun, das dein Leben nicht wirklich bereichert. Es bringt dir keine Zufriedenheit, Freude, Glück und Liebe. Es erzeugt nicht mal finanziellen Erfolg für dich. Es tut überhaupt nichts. Es ist eine Ablenkung, die deine Zeit verschwendet.

Aber du hast sehr gute Gründe warum du es tust, nicht wahr?

  • Du hast es in der Vergangenheit gemacht.
  • Du hast es schon immer so gemacht.
  • Du glaubst du brauchst das.
  • Du glaubst, dass dich irgendjemand ablehnen wird, wenn du aufhörst etwas zu tun oder aufhörst eine Verpflichtung einzugehen, nicht wahr?

Der Trick hierbei ist, aus den Verpflichtungen rauszugehen und nur die Verpflichtungen einzugehen, die kritisch und essentiell für dein Leben sind.

Die Dinge in deinem Leben, die sich an deinem höchsten Wert ausrichten und alles andere muss von deiner Karte, von deiner Landkarte verschwinden.

Wie schön wäre dein Leben, wenn du nur drei oder vier Dinge in der gesamten Woche machen würdest, drei oder vier Dinge die wirklich einen Beitrag in deinem Leben hätten. Vielleicht würden sie zu deiner außergewöhnlichen Karriere beitragen, vielleicht würden sie zu deiner finanziellen Situation beitragen, vielleicht würden sie zu deinem Familienleben beitragen oder zu einer bestimmten Beziehung die du hast.

Alles andere verschwindet von deinem Radar. Du kannst es vergessen. Das ist letztlich wohin du willst. Das ist wo du sein willst. Und das zu tun ist nicht leicht. Denn d.h., dass du die Art und Weise deiner Zeitplanung komplett änderst, dann musst du neu priorisieren, du musst ein paar schwere Entscheidungen treffen. Das helfen auch keine Zeitmanagement Tipps weiter. Denn Zeitmanagement Tipps sind nur der Tropfen auf den heißen Stein.

Stell dir vor du wärst der Verleger bzw. der Herausgeber deines Lebens und du musst ein sehr guter und disziplinierter Herausgeber sein.

Denn wenn jemand dem Herausgeber ein Manuskript bringt, um ein Buch zu veröffentlichen, wird sich dieser hinsetzen und sich das Buchmanuskript sehr genau anschauen und anfangen es zu bearbeiten. Dabei wird alles herausgestrichen, was nicht wichtig ist, was keinen Mehrwert bringt. Es darf sich nichts wiederholen und nichts mit nutzlosem Zeug gefüllt sein. Denn ansonsten wird niemand das Buch kaufen und es wird im Bücherregal verstauben. Daher nimmt der Herausgeber diese unnützen Dinge schonungslos heraus. Alles was nicht reingehört. Das Buch wird auf das wichtigste kondensiert. Und offtmals ist es dann so, dass der Autor des Buches damit nicht einverstanden ist. Aber ein guter Autor wird das verstehen. Er versteht, dass das ein wichtiger Teil des gesamten Prozesses ist und den Autor sogar besser macht.

Das gleiche passiert in deinem Leben. Momentan ist dein Leben ein großes Manuskript, das überfrachtet ist und das reduziert werden muss. Du hattest niemals einen professionellen Herausgeber, der dir dabei geholfen hat Dinge wegzustreichen. Du hast das noch nie getan. Du bist nicht sehr gut darin dein eigenes Leben zu bearbeiten und hast sicherlich niemand anderem es erlaubt in dein Leben zu kommen um dir zu helfen.

Das ist etwas worin du besser werden musst. Das ist eine Fähigkeit die du entwickeln musst. Du musst dir sagen „Okay, ich muss hier disziplierter werden. Das ist was alle guten Autoren tun. Wenn ein guter Autor diesen Prozess versteht, wird er selbst disziplierter.

Bereinige deinen Zeitplan.

Das ist es was du tun musst.

Du musst sehr diszipliniert mit dir selbst werden und sagen

  • Okay, diese Sache hier, die ich mache. Brauche ich die wirklich?
  • Was trägt sie wirklich zu meinem Leben bei?
  • Hilft es mir dabei gemäß meiner höchsten Werte und Ziele zu leben?
  • Wie ist es mit dieser Sache?
  • Hilft mir diese Sache?
  • Was ist mit dem Treffen mit …Steffen, Melanie…bitte ankreuzen?
  • Muss ich mich mit ihm/ ihr jede Woche treffen?

Du musst dir deinen Zeitplan anschauen und alles komplett betrachten. Fange sozusagen komplett neu an. Was ist wirklich wichtig? Und dann fängst du an Dinge hinzuzufügen, die wichtig sind. Wenn du das tust, wirst du letztlich all die unnützen Dinge in deinem Zeitplan entfernen.

Dein Zeitplan wird sauber und minimalistisch und dann hast du auf einmal Zeit zum Atmen, Zeit zum nachdenken. Du hast etwas mehr Zeit wo du dich vom Stress erholen kannst. Das ist wichtig. Das ist es was du letztlich brauchst. Das ist es was du letztlich willst. Dass du dich in einem leistungsfähigem Zustand in deinem Leben befindest.

Zeitmanagement Tipps: Den Fehler den die meisten bei ihrem Zeitmanagement machen

Was viele Menschen tun – sie verbringen viel Zeit damit sich über ihren Zeitplan zu beschweren, wie wenig Zeit sie doch haben, dass sie so viel zu tun haben, sie haben Projekte, müssen sich um ihre Kinder, um ihre Frauen, ihre Freundin, ihren Freund, bestimmte Aktivitäten etc. kümmern. All das Zeug und sie haben nicht genügend Zeit. Nicht genügend Schlaf.

Wenn du deinen Zeitplan kontrollieren willst, ist das hier das Prinzip Nummer 1 was du beachten musst.

Du musst vollkommene Verantwortung für deinen Zeitplan übernehmen. Vollkommene Verantwortung für deine Zeit übernehmen.

Was heißt das? Das bedeutet, dass du dich nicht länger über deinen Zeitplan beschweren darfst. Du darfst dich nicht länger über einen Mangel an Zeit beschweren.

Ich möchte, dass du dir gegenüber diese Verpflichtung eingehst. Du weiß, dass an dem etwas wahres dran ist. Wenn du dich über deinen Zeitplan über Jahre hinweg beschwert hast und hast schon mehrmals versucht das Problem zu beheben und nichts hat funktioniert, dann weißt du, dass das was ich hier sage wahr ist. Und du befindest dich wahrscheinlich an einem Punkt, an dem du gewillt bist es zu akzeptieren.

Das ist die Wahrheit. Solange, bis du die volle Verantwortung übernimmst und anfängst diese schweren Entscheidungen in Bezug auf deinen Zeitplan zu machen wird sich nichts ändern. Das sind schwere Entscheidungen und du musst dir sagen „Okay mein Zeitplan war überfüllt, aber von jetzt an werde ich die komplette Verantwortung übernehmen.“

Das bedeutet, dass alles was sich in meinem Zeitplan befindet durch mich dort hineingepackt wurde. Ich habe es selbst beeinflusst. Alle Dinge, die mir mein Chef gibt – am Ende bin ich es, der es zulässt, dass es in meinem Zeitplan endet.

Wenn du das annimmst, wenn du dir selbst gegenüber die Verpflichtung eingehst dich niemals über deinen Zeitplan zu beschweren und dir eingestehst, dass du die volle Verantwortung darüber hast , kann das schwer sein. Dein Ego will es nicht aber es kann ebenfalls sehr empowernd sein. Das heißt jetzt, dass du vollkommene Verantwortung über deinen Zeitplan hast. Das heißt, dass du mit deinem Zeitplan tun kannst, was immer du willst und dass das eine große Erleichterung sein kann.

Es ist eine große Erleichterung zu realisieren, dass dein Zeitplan dein eigener ist und von niemand anderem. Wenn du es anderen Menschen erlaubst deine Zeit zu nutzen und du gehst jegliche Art von Verpflichtung ein und fühlst du dich dann überfordert, dann ist das nicht, weil du nicht genügend Zeit am Tag hast. Es ist nicht weil die Welt verrückt ist. Es ist nicht weil wir im Zeitalter von Internet, Facebook, Twitter, Instagram, Snapchat und Mobiltelefonen leben.

Das hat nichts damit zu tun. Es hat alles mit dir zu tun. Es passiert weil du es zulässt. Es passiert, weil du es diesen Dingen erlaubst dich zu beeinflussen und du kannst ebenso entscheiden, dass sie das nicht tun.
Der einzige Grund warum du es bisher nicht gemacht hast, weil du dir selbst immer neue Ausreden einfallen lassen hast warum du es nicht kannst.

Ich denke, dass es jetzt an der Zeit ist zu realisieren, dass das alles nur Ausreden sind. Wenn du wirklich darüber nachdenkst, dann erkennst du, dass du die volle Kontrolle über deinen Zeitplan hast und da fängt es an. Das ist das Geheimnis hinter effektivem Zeitmanagement.

So was du machen kannst ist folgendes:

Setze dich hin und wende 80-20 Regel bei deinem Zeitplan an. Die 80-20 Regel wird dir dabei helfen herauszufinden, was du aus deinem Zeitplan herausstreichen musst.

Das heißt, dass du alle Aufgaben die du jede Woche hast aufschreibst – wie beispielsweise Sport machen, deine Hobbies, deine Arbeitsprojekte, dein Business, deine Familie, deine Beziehung – du schaust dir das alles an und dann schreibst du alle Dinge auf, die sich jede Woche wiederholen. Erstelle eine Liste davon.

Dann frage dich selbst:

  • Welche 20 Prozent der gesamten Liste geben mir 80 Prozent der Ergebnisse, die mir 80% meiner Erfüllung im Leben geben?
  • Welche Dinge machen mich tatsächlich glücklich davon?

Wenn du dich hinsetzt und das ehrlich machst wirst du herausfinden, dass du wahrscheinlich nur ein paar Dinge tust, die dich wirklich glücklich machen und der Rest nicht so wirklich.

  • Du wirst herausfinden, dass 20 Prozent deiner kompletten Liste 80 Prozent der Ergebnisse und deiner Erfüllung im Leben erzielen.
  • Du wirst herausfinden, dass die anderen 80 Prozent der Liste die anderen 20 Prozent deiner Ergebnisse und Erfüllung im Leben generieren.

Das heißt, du kannst 80 Prozent aus deinem Zeitplan bzw. Zeitmanagement herausstreichen und du wirst immer noch 80% der Ergebnisse erreichen. Dadurch brauchst du keine Zeitmanagement Tipps mehr.

Dein Zeitplan wird dadurch freier sein und du kannst wirklich ein paar Dinge hinzufügen, Dinge die die größte Erfüllung und den Erfolg in deinem Leben erschaffen.

Dadurch reduzierst du nicht nur deinen Zeitplan, sondern erhältst auch mehr Erfüllung und Erfolg im Leben. Großartig nicht wahr? So machst du richtiges Zeitmanagement. Setze dich also hin und mach das. Denn solange du das nicht tust, wirst du nicht die volle Kontrolle über deinen Zeitplan haben.

Und bevor du diese Übung tust, musst du die volle Verantwortung über deinen Zeitplan und dein Zeitmanagement übernehmen.

  • Bist du gewillt das zu tun?
  • Hast du lang genug unter dem Stress und Überforderung in deinem Leben gelitten?

Ich hoffe doch. Ich hoffe, dass du dir selbst gegenüber die Verpflichtung eingehst dich nicht länger zu beschweren und dir zu sagen „es ist mein Zeitplan, ich bin für jede einzelne Verpflichtung verantwortlich.

  • Ich kann kürzen wenn ich will.
  • Ich bin gewillt es zu tun.
  • Ich werde einen wirklich guten Zeitplan erstellen, der mich produktiv und erfolgreich macht.

Wenn du das machst, dann hast du wirklich die vollkommene Kontrolle über deine Zeit.

So, dass war jetzt ein kurzer Einblick zum Thema Zeitmanagement und Zeitmanagement Tipps. Schreibe mir in die Kommentare, was deiner Meinung nach gute Strategien für gutes Zeitmanagement sind und welche Zeitmanagement Tipps du hast.

gunnar schuster

Gunnar
 

Hey, ich bin Gunnar, Internet Unternehmer und Coach aus Leidenschaft. Mich interessiert Weltklasse Performance rund um Life & Business und auf diesem Blog wirst du Strategien und Methoden kennenlernen, um von NULL an ein profitables Online-Business aufzubauen – damit du mehr Freiheit im Leben hast.

Click Here to Leave a Comment Below 1 comments