Instagram-Follower zu kaufen ZERSTÖRT deinen Account (inkl. Alternative und Erfahrungsbericht)
Instagram Follower kaufen

Instagram-Follower zu kaufen ZERSTÖRT deinen Account (inkl. Alternative und Erfahrungsbericht)

Hast du schon einmal darüber nachgedacht Instagram Follower zu kaufen? 

Schnell ein Klick ..

.. und schon sieht dein Profil besser aus, du hast 10.000 neue Follower. (oder mehr..)

Instagram Follower kaufen: Anstieg der Follower um knapp 50.000

(der Traum vieler auf Instagram.)

Insta Follower kaufen: Anstieg der Follower um knapp 18.000

Die Versuchung zum Follower-Kauf auf Instagram ist groß. 

.. neue Follower werden dir regelrecht “hinterhergeschmissen”

(wie im Ramschverkauf.)

Angebote, wo du 5.000 Follower für 50.00 € kaufen kannst sind keine Seltenheit. 

Und wenn du es ganz eilig mit deinem Instagram Profil hast (und deinem Ego), dann kannst du dir 100k Follower für 550 € kaufen.

Doch kaufen die Leute überhaupt Follower? 

Ich meine ..

Laut Google suchen die Leute 6,5 Mal häufiger nach “Instagram Follower kaufen” als “Instagram Follower bekommen”

Es suchen knapp 15.000 Menschen pro Monat nach einer Lösung, wie sie Instagram-Follower kaufen können.

Suchvolumen pro Monat zum Term Instagram Follower zu kaufen

Das sagt uns eines ..

Die Menschen wollen Follower kaufen. 

Verrückt. 

Falls du auch zu denen gehörst, die darüber nachdenken Instagram Follower zu kaufen ..

Lass es!

Damit zerstörst du dein Instagram-Konto und hast nur für einen Moment “Fame”.

(und weniger Geld in der Tasche.)

In diesem Artikel wirst du erfahren, ob es Sinn ergibt sich Follower für dein Instagram-Konto zu kaufen oder nicht ..

Wir sprechen auch über eine Alternative zum Kauf von Followern (die besser funktioniert) und deren Vor- und Nachteile. 

Viel Spaß

1. Was, wenn ich Instagram Follower kaufen willen?

Instagram Follower zu kaufen ist eine Dienstleistung. Du bezahlst Geld und bekommst dadurch neue Instagram Follower ..

..also echte und relevante fake Follower aus Pakistan, Indien, Russland .. :-)

Kurz: 

Du bekommst neue Follower die deinen Instagram-Kanal abonnieren.

Der Kauf von neuen Abonnenten wäre eigentlich gar nicht so schlimm, wenn es sich um echte und aktive Abonnenten handeln (die Deutsch sprechen) und mit deinen Inhalten interagieren würden. 

Leider handelt es sich entweder um

  1. Fake Accounts. Damit meine ich maschinell erstellte Instagram-Konten, die nur vortäuschen echt zu sein oder,
  2. Gehackte Accounts. Das sind Instagram-Konten von echten Nutzern, die von anderen übernommen wurden und dir dann folgen oder Likes geben 

Letztlich helfen dir beide nicht und schaden deinem Instagram-Konto nur. 

Fakes Accounts kommentieren, liken oder postens nichts (oder nur ein Mal) und du musst ständig neue Likes kaufen, weil dir Interaktion der Fake-Follower absolut unterirdisch ist.

Wie schon erwähnt, kommen sie zu 99,999999% nicht aus deutschsprachigen Ländern. 

(.. vielleicht liegt die geringe Interaktionsrate der Abonnenten an der Sprachbarriere ;-) )

Und viele auf Instagram haben mit diesen Fake Followern zu kämpfen. 

Selbst große Accounts haben eine sehr hohe Anzahl an Fake Followern. 

(Warum das so ist, erkläre ich dir gleich ..)

Und die gehackten Accounts ..

(meiner wurde beispielsweise gehacked ..)

Instagram Account gehacked
So erkennst du, dass dein Instagram Account gehacked wurde
Die Bilder hatte ich nie selbst geliked.

Das bringt dir vielleicht kurzfristig einen Schub bei deinen Beiträgen oder Followern ABER sobald du Leute das merken, sind sie weg ..

.. die Interaktionen fehlen, die Community ist Schrott (..das macht doch Instagram aus) und du wirst dich ärgern Instagram Follower gekauft zu haben. 

2. Welche 4 Arten von Followern kannst du dir kaufen? Worauf musst du achten ..

Wie sehen die Fake Konten aus, wenn du dir bei Instagram Follower kaufen willst..

Vielleicht fragst du dich auch, weshalb 5.000 Abonnenten nur 50 Euro kosten.

Wer steckt dahinter? 

Bekommen die anderen Instagram-Konten Geld dafür, dass sie dich abonnieren oder Beiträge bei dir liken? 

Nein. 

Es handelt sich hierbei um maschinell (massenhaft) erstellte Konten, die nicht echt sind oder um gehackte Accounts.

Du kannst drei Arten von Fake-Followern bei Instagram:

2.1 Low Budget Fake Follower 

Das sind die Fake-Follower, die du am einfachsten erkennen kannst, denn sie haben ..

  • oft kein Profilbild
  • keine oder nur wenige Bilder (1-3)
  • einen Benutzernamen mit (sehr oft) 4-stelligen Zahlen darin 
Fake Follower auf Instagram
  • oft mehr Follower als Personen die ihnen auf Instagram folgen (das Verhältnis ist oft 1:50 oder mehr)

2.2 Mid Budget Fake Follower

Wenn du etwas mehr Geld in die Hand nimmst, dann bekommst du qualitative bessere “Follower”.

Diese Instagram-Konten werden dann als “echte” Nutzer beworben.

Du kannst sie dadurch erkennen, dass .. 

  • sie ein Profilbild haben
  • es sich entweder (oft) um Männer aus dem arabischen Raum handelt (oder halbnackte Schönheiten) 
  • sie mehr als 3-5 Posts haben (oder sogar ab und zu etwas veröffentlichen)
  • von ihnen hunderte (wenn nicht sogar tausende) Kanäle abonniert worden. 
Fake Follower auf Instagram

Manchmal verfügen solche Instagram-Kanäle über sehr viele eigene Abonnenten. 

2.3 High Budget (Gehackte) Fake Follower

Diese Follower wissen gar nichts von ihrem Glück. Denn es handelt sich hierbei um echte Accounts, die aber gehacked worden. 

Hierbei handelt es sich (meistens) um aktive Instagram-Konten. 

Und von diesen werden dann Aktionen, wie Likes oder dem Folgen anderer Accounts ausgeführt. 

Die Accounts kommen aus den unterschiedlichsten Regionen und daher hilft es dir nicht beim Wachstum deines Instagram Accounts 

2.4 Echte Follower

Wenn du echte (und aktive) Konten willst, dann zahlt der Händler den einzelnen Nutzern etwas (meistens nur Cent-Beträge pro Aktion). 

Aufgrund der geringen Einnahmen, lohnt sich das für die meisten der europäischen oder deutschen Konten aber nicht. 

Das heißt, diese gekauften Follower sind für dein Instagram Konto ebenfalls nicht relevant.

Es gibt noch die Möglichkeit des “Like-Exchanges”, wo du einen monatlichen Betrag zahlst, sodass andere Konten deine Beiträge Liken oder Kommentieren. 

Letztlich geht es um eine Sache: 

Geld verdienen.

Die einzigen die davon einen Vorteil haben ..

Also, dass du dir Instagram Follower kaufst, sind letztlich die Anbieter solcher Dienstleistungen. 

Dazu kommt, dass Instagram sehr aktiv gegen Fake Accounts vor geht. 

Mal angenommen du kaufst jetzt für 100 Euro 10.000 Instagram Follower  ..

.. wenn Instagram diese das löscht (was sie regelmäßig machen), dann bist du deine 100 Euro los und alle wissen, dass du Follower gekauft hast. 

3. Wo kannst du Instagram-Follower kaufen?

Es gibt unzählige Anbieter im Internet, wo du Instagram Follower für wenig Geld kaufen kannst. 

Wie findest du jetzt den richtigen Anbieter? 

Zwei Dinge ..

.. und ich will ehrlich zu dir sein. 

  1. Ich habe keine Ahnung
  2. Ich habe bei meiner Recherche KEINEN seriösen Anbieter gefunden

Wenn die Eigentümer der Plattformen (oder im Impressum angegeben Personen) ..

..die Personen also, die dir Instagram-Follower zum Kauf anbieten, selbst nicht im Internet auftreten (geschweige denn über einen Instagram Account verfügen ..) ..

Was sagt das dir? 

Richtig.

Irgendetwas stimmt hier nicht. 

Denn jeder, der hinter seinem Produkt steht, hinter seinem Geschäft, der versteckt sich nicht

(oder ist zumindest über Artikel etc. im Internet zu finden)

Es gibt keine einheitliche Kontrolle und meisten verkaufen diese Anbieter (die du findest) die Instagram Follower von anderen weiter (wie eine Art Zwischenhändler). 

Vielleicht hast du andere Erfahrungen mit dem Kauf von Followern ..dann schreib es mir in die Kommentare. 

4. Instagram-Follower kaufen – kommst du darüber an Kooperationen, Reichweite und mehr Kunden? 

Egal in welchem Bereich (Fashion, Beauty, Lifestyle, Marketing, Persönlichkeitsentwicklung etc.) ..

Die meisten wollen über Nacht 10.000 Follower bekommen und schnell ihre Ziele erreichen (mehr Kunden, mehr Sponsoring, Kooperationen, Mehr Follower etc.)

Doch geht das so einfach? 

Nö.

Wenn du jetzt noch liest und über darüber nachdenkst Instagram Follower zu kaufen ..

Das wird dein Profil nachhaltig schädigen. 

Mal angenommen du probierst für ein Jahr lang mehr Follower auf Instagram zu bekommen

Du probierst alles, was du finden kannst ..alle Tipps & Tricks. 

Doch jetzt geht irgendwie nichts weiter – egal was du versuchst. 

Monate vergehen und du bist frustriert

Doch die willst, dass die harte Arbeit nicht umsonst war. Auch willst du keine Follower verlieren. 

Was machst du?

Du denkst darüber nach, etwas nachzuhelfen ..

Follower zu kaufen

Doch das schädigt dein Instagram-Konto.

(und du musst zu 99,9% ein neues Instagram Profil erstellen!)

Ich sage dir auch weshalb. 

(Es gibt eine Handvoll Gründe, die gegen den Follower-Kauf sprechen ..)

5. Durch Fake-Follower geht deine Interaktionsrate (ganz wichtig) bei Instagram in den Keller

Die gekauften Follower interagieren nicht mit deinen Inhalten.

Das kann mehrere Ursachen haben:

Es sind Bots (die häufigste).

Sie verstehen nicht was du sagst (Deutsch sprechen nicht so viele)

Es ist nicht deine Zielgruppe und sie interessieren sich nicht für deine Inhalte und entfolgen dir eh morgen wieder.

Kurz: 

Egal welche Qualität dir bei den gekauften Instagram-Abonnenten versprochen wird ..

Sie liken und kommentieren nichts.

(oder so, dass Instagram es mitbekommt, es als verdächtig einstuft und eh die Fake-Follower löscht)

5.1 Die Folgen?

Gekaufte Follower senken deine Interaktionsrate (Instagram analysiert das) ..

Das bedeutet: 

Je geringer deine Interaktionsrate (das Verhältnis zwischen von Interaktionen auf einen Beitrag im Vergleich zu deinen Followern) ist, desto schlechter werden deine Inhalte von Instagram eingestuft. 

.. weniger Leute sehen das, weniger Likes, Kommentare ..du siehst, wo das hinführt. 

Deine Reichweite wird durch die gekauften Follower eher GERINGER als besser. 

Dadurch sehen dich auch weniger “echt” Abonnenten (die dir dann natürlich auch nicht auf Instagram folgen können.)

Eine Abwärtsspirale. 

5.2 Was ist eine gute Interaktionsrate?

Es gibt verschieden Quellen für eine gute Interaktionsrate. 

Iconosquare hat 4.7% als Durchschnitt angeben. 

(das ist natürlich abhängig davon wie aktiv du auf Instagram bist.) 

Interaktionsrate bei Instagram

Und wenn du jetzt anfängst Follower für dein Instagram Profil zu kaufen, dann geht diese Interaktionsrate deutlich weiter nach unten. 

So hatte ich (während ich sehr aktiv auf Instagram war) eine Interaktionsrate von 16% und jetzt (ca. 12 Monate kaum was gemacht) bin ich bei 2% angelangt. 

Diese schlechte Interaktionsrate war nicht durch den Kauf von Followern, sondern durch Inaktivität plus gehackter Account.  

6. Kurzfristiger Instagram-Fame (..und danach alles wie vorher?)

Nehmen wir an, du hast Instagram Follower gekauft und es handelt sich um “echte” Abonnenten. 

..oder anders..

Warum folgen dir die Leute auf Instagram? 

Richtig, weil sie an dir oder deiner Marke interessiert sind.

Glaubst du, dass bezahlte Follower dir langfristig auf Instagram folgen? 

Eher nicht. 

Fake Follower werden, nachdem sie dir gefolgt sind, schnell wieder verschwinden (ist eh klar) ..

Letztlich siehst du deine Zahl der Abonnenten kontinuierlich weniger werden.

Das ist frustrierend und dadurch kaufst du vermutlich noch mehr Follower für Instagram (und dann ist dein Konto wirklich ruiniert.)

Dazu kommt, dass Instagram absolut kein Interesse daran hat, Fake-Follower auf der Plattform zu haben. 

Daher werden solche “Abonnenten” regelmäßig von Instagram entfernt. 

..und plötzlich hat dein Konto einige tausend Follower weniger. 

Vielleicht denkst du jetzt “dann kann ich doch echte Follower kaufen ..”

Guter Punkt. 

Leider auch nicht hilfreich.

Denn diese haben genauso wenig Interesse an deiner Person oder Marke. und werden auch nach ein paar Tagen verschwinden. ( ..deinem Konto entfolgen.)

Manchmal hat ein großer Verlust von Follower nichts mit deren Kauf zu tun, sondern mit Problemen bei Instagram.

Verlust der Instagram Follower durch Änderungen im Algorithmus.
Verlust der Instagram Follower kann auch andere Ursachen haben.. siehe Instagram :-)

7. Insta Follower kaufen beschädigt deine Reputation (sobald es rauskommt ..und das passiert schnell) 

Der Großteil der Nutzer auf Instagram erkennen, wenn sich jemand Follower gekauft hat. 

Definitiv. 

(nicht alle, aber immer mehr wissen worauf sie achten müssen.)

Und solltest du darauf aus sein mit deinem Instagram Profil Kooperationen zu bekommen, Sponsorings oder Kunden ..

..und die bekommen das mit, dann schadet das deinem Image. 

Vorher warst du vielleicht der Influencer mit 100k Followern und nun ..?

(dein Expertenwissen wird in Frage gestellt ..einfach alles was du sagst wird hinterfragt.)

8. Ist Instagram-Follower zu kaufen abmahnfähig?

Zunächst müssen wir zwischen einer Privatperson und einer geschäftlichen Nutzung von Instagram zu unterscheiden. 

Follower als Privatperson zu kaufen ..

..interessiert niemanden wirklich. 

Doch wie sieht es damit aus, wenn du dein Instagram-Profil geschäftlich nutzt? 

(für Sponsoring, Kooperationen, Neukundengewinnung etc. ?)

So wurde bereits am 8. Januar 2019 ein Gerichtsurteil publik, wo Blogger und Influencer auf Instagram (oder generell in den sozialen Medien) wettbewerbsrechtliche Grenzen beachten müssen

Letztlich wissen wir alle: 

Mehr Follower = mehr Einnahmen. 

Viele Juristen sind der Ansicht, dass Instagram Follower (insbesondere wenn du Instagram für dein Business nutzt) eine wettbewerbswidrige Verbrauchertäuschung darstellt. 

Konkret: 

Ein Wettbewerber, der dich nicht mag, kann dich abmahnen. 

Um nochmal auf die Frage zurückzukommen, ob Instagram Follower zu kaufen abmahnfähig ist ..

Ja. 

(ist ja auch logisch, da der Kauf von Followern Betrug ist und wer will schon dafür Geld für Influencer bezahlen, die das praktizieren ..)

9. Doch was ist, wenn du da etwas (durch Fake Follower kaufen) nachhilfst? 

Bis jetzt gab es in Deutschland noch kein wirklich ..

ABER in den USA gab es ein Urteil zum Kauf von Fake Followern auf Instagram (und anderen sozialen Netzwerken.)

So wurde das Unternehmen Devumi von deer New Yorker Staatsanwaltschaft zu einer Strafe in Höhe von 50.000 US-Dollar verurteilt. 

(für den Verkauf von Fake Followern.)

Die Staatsanwaltschaft gab an, dass “solange Menschen und Unternehmen wie Devumi weiterhin schnelles Geld machen, indem sie ehrenwerte Amerikaner anlügen, werden wir jeden finden und aufhalten, der mit Online-Betrug Geld verdient.”

Auch hier wieder ein Beispiel dafür, dass der Kauf von Instagram Followern Betrug ist. 

10. Eigene Erfahrungen 

Ich selber habe noch keine Follower gekauft. 

2017 wollte ich mit jemanden zusammenarbeiten, der sich mit Social Media (nach seiner Meinung) super auskennt. 

Okay, lets give it a try. 

1 Stunde später hatte ich plötzlich 1000 Follower (auf Facebook) mehr. 

Das war nicht der Plan. 

Klar, wollte diese Person mir etwas “gutes” tun und zeigen, wie einfach es ist neue Follower zu gewinne. 

Aber so? 

Ne. 

Dazu kam, dass die 1000 neuen Follower alle aus Indien, Pakistan, Brasilien, Russland etc. kamen. 

Nach einer Beschwerde meinerseits, wurden die aber (dafür bin ich echt dankbar) alle wieder entfernt. 

Was habe ich gelernt? 

Diese Follower waren alle Fake, keine echten Menschen und zu 99,9% vom Computer generiert. 

Das hätte mein Konto nur sabotiert. 

Wer will das schon? 

11. Was ist die Alternative zum Follower kaufen auf Instagram? 

Die Alternative ist (und das willst du vermutlich nicht lesen), Arbeit reinzustecken ..

  • Die Zielgruppe genau definieren
  • Eine Content Strategie entwickeln 
  • Inhalte mit Mehrwert erstellen
  • Aktiv die Plattform nutzen
  • Zeit und Geld investieren
  • etc.

Du könntest auch Bots nutzen bzw. Automations-Software ..

.. also durch Bots mehr Follower zu bekommen. 

Doch hier ist es auch so, dass nicht jeder Bot gut ist (insbesondere, da Instagram ganz schlecht auf Bots zu sprechen ist.)

So gab Instagram an, dass sie aktiv die Hintergrundaktivitäten der Geräte überwachen, die auf ein Instagram Profil zugreifen. 

Ob beispielsweise ein Fenster geöffnet ist, Mausbewegungen usw. 

Das Ziel ist es Bots von Menschen auf Instagram zu unterscheiden. 

Ich kenne viele, die Bots für ihre Instagram Profile nutzen (und das mehr oder weniger erfolgreich). 

Größere Accounts (einige weniger) nutzen vermehrt gehackte Accounts. 

(Erfahrungswerte .. darüber spricht keiner öffentlich ..logisch, oder?)

Theoretisch wären Bots eine Alternative zum Kauf von Followern auf Instagram. 

Die meisten machen nur Follow/ Unfollow usw. 

Da ist doch nichts schlimmes dabei, richtig?

Falsch. 

Jedenfalls, wenn du ein Instagram-Profil mit hoher Interaktionsrate (und dem Potential auf Kooperationen, Sponsoring, Kunden etc. willst.)

12. Fazit

Wie schon erwähnt, wollen die meisten die Abkürzung nehmen (wenn es die gäbe, wäre ich auch dabei.) 

Doch leider funktioniert das so nicht. 

Ein Bekannter von mir hat 10 Jahre Youtube gemacht, um auf knapp 1 Million Abonnenten zu kommen.

Alles durch die investierte Zeit und Arbeit. 

Was ich damit sagen will ..

Ich glaube, dass egal wo du startest, du dir in 6 Monaten eine Audience aufbauen kannst, die deine Inhalte liked und teilt (habe ich selbst gemacht.)

Das ist der Start um wahre Follower auf Instagram zu bekommen. 

Wenn du Fragen oder Anregungen hast, dann hinterlasse mir einen Kommentar.

Schreibe mir eine Antwort: