Online Business aufbauen: Was 2019 wirklich funktioniert um zu starten
Online Business aufbauen

Online Business aufbauen: Was 2019 wirklich funktioniert um zu starten

Für alle, die den Unterschied machen wollen. Dieser Artikel ist anders. Ja, es geht darum wie du dir ein Online Business aufbauen kannst.

Wie wäre es, wenn du mit deiner Leidenschaft Geld verdienen würdest? Oder wenn du als Coach, Consultant oder Experte einen konstanten Strom an Neukunden gewinnst – über das Internet?

Ohne Stress oder Frust.

Das wäre toll.

Du erhältst auch eine genaue Anleitung zum Starten deines eigenen Business online.

Für wen ist das hier?

Eines wirst du beim Lesen des Artikels bemerken:

ERSTENS…

Dieser Artikel ist lang.

Gut.

Das ist genau richtig.

Denn eines ist Fakt…

Glaubst du wirklich, dass du dir ein kurzer Artikel beim Aufbau deines Online Business weiterhilft?

Bestimmt…Nicht.

Der Artikel ist wie ein Film.

Wir haben den…

  • Anfang. Wenn du kurz davor bist ein Online Business zu starten und noch Klarheit brauchst.
  • Hauptteil. Konkrete umsetzbare Dinge für dein Online Business
  • Schluss. Fallstudie: Wie ich Geld im Internet mit digitalen Produkten verdiene + mit einem Coaching Business

Falls du jetzt schon Lust hast mir zusammenzuarbeiten, dann gibts hier einen Workshop, den ich nur für dich erstellt habe ;-)…

ZWEITENS…

Dieser Artikel ist nicht für jeden. Deine Zeit ist kostbar. Meine auch.

Dieser Artikel ist NICHT für Menschen, die denken, dass…

Amazon Nischenseiten und Affiliate Seiten ein echtes Online Business sind.

Du hast dort einfach keine eigenen Kundendaten oder Produkte (genauso wie Network Marketing oder Multi-Level-Marketing).

Die Online Marketing Tipps hier werden dir DEFINITIV weiterhelfen.

Achtung Spoiler…
Auch wenn du nicht meine Zielgruppe bist.

Der Artikel ist für dich.

Doch er hilft dir nur, wenn du

  • digitale Produkte erstellen und verkaufen oder
  • deine Coaching- oder Consulting-Dienstleistung anbieten oder
  • du generell Experte oder Dienstleister bist und dein Business digitalisieren oder
  • einfach nebenberuflich ein eigenes Business starten willst oder
  • wenn du Neukunden über das Internet gewinnen willst

Klar?

Was erwartet dich?

Super.

7 großartige Gründe ein Online Business zu starten

Gründe für ein Online Business
  • Ein Online Business aufzubauen ist günstig,
  • Du kannst das machen was du liebst und dein volles Potenzial ausleben,
  • Bist flexibel (Freiheit) und kannst kreativ sein,
  • Du hast die Möglichkeit von zuhause aus zu arbeiten und kommst raus aus dem Hamsterrad,
  • Durch dein Online Business kannst du unbegrenzt verdienen
  • Du bist dein eigener Boss und hast Zeit für Freunde und Familie
  • Und du kannst Menschen helfen und Spaß dabei haben

Aber ich habe kein Geld…

Gut.

Wie ist das für dich?

Ändere es.

Es gibt unzählige Möglichkeiten wie du online Geld verdienen kannst…

  • Einen Blog erstellen
  • Entwerfe und verkaufe T-Shirts
  • Arbeite als Freelancer
  • Biete Coaching oder Consulting an
  • Webseiten erstellen
  • Starte eine Seite für Stockbilder (hat ein Freund von mir gemacht und die nach 12 Monaten für einen mittleren 6-stelligen Betrag verkauft)
  • Ein Buch schreiben
  • Bewerbe Produkte oder Dienstleistungen, die du selbst gut findest und verdiene an der Empfehlung (nennt sich Affiliate Marketing)

Dein Online Business wird deine Bekanntheit, deinen Einfluss und ein Einkommenspotential deutlich verbessern.

Aber ich hasse verkaufen

Super.
Ich auch!

Falsche Denkweise ablegen.

falsche Denkweise im Online Business

Du willst dir ein Online Business aufbauen und glaubst, dass du Leuten Dinge verkaufen musst, die sie nicht wollen.

Das ist es nicht.
So funktioniert das eh nicht.

Vielmehr ist es ein Problem (Bedürfnis, Wunsch) zu finden und dieses zu lösen.

Das Problem ist vielleicht offensichtlich…

Genug Geld verdienen, um die Rechnungen zu bezahlen.

Oder subtil…

Und jemand braucht inspirierende Texte, ein stärkeres Selbstbewusstsein etc.

Biete etwas an, das den Leuten wirklich hilft.
Du musst nichts verkaufen.

Wenn du Leute das wollen, das du anbietest…

Du musst ihnen nur helfen dich zu finden.

Sie werden dir das Geld gerne geben – wenn du ihnen hilfst die Antwort auf ihr Problem zu finden.

Lass uns über folgendes sprechen:

3 Voraussetzungen für dein eigenes Online Business

Darüber musst du dir klar sein, bevor du dein eigenes Online Business aufbauen willst.

Weißt du was frustrierend ist?

Ich sehe so viele Menschen die gleichen Fehler machen, wenn sie ihr eigenes Business starten…

Sie folgen verschiedenen Anleitungen oder Taktiken aus Bücher, Kursen etc.

Sie investieren Wochen (oder Monate) um es auszuprobieren.

Und am Ende?

Dann geben sie auf.

Egal wie stark sie es probieren, irgendwie verdienen sie kein Geld.
Sie gewinnen keine Kunden.

Mir ging es auch so.

Ich habe so viele Dinge ausprobiert und nichts hat funktioniert.

Doch irgendwie hat es dann geklappt.

Und jetzt weiß ich wie du die selben Anfängerfehler vermeidest, die die meisten Menschen machen, wenn sie sich selbstständig machen wollen.

Ich verstehe dich…

Die Frustration und den Schmerz.

Und ich will nicht, dass du mit deinem Online Business bei Null Euro stehen bleibst.

Insbesondere, wenn das Geld UND die Freiheit so nah sind.

Höre nicht auf Experten, die dir das Geheimnis versprechen, wie du ein erfolgreiches Online Business aufbauen kannst oder “der einzige Weg wie du ein Business in 20XX aufbauen” kannst.

Die Wahrheit ist, dass es keinen nullachtfünfzehn Ansatz gibt um ein eigenes Online Business zu starten.

Letztlich geht es doch darum, dass du dir eine Karriere und Leben erschaffst, das du liebst.

Du verfügst über die Macht und das Potential um das zu erreichen.

Jetzt.

Du kannst dir dein eigenes Online Business aufbauen, nach deinen eigenen Regeln und das deinen idealen Lebensstil unterstützt.

SCHRITT 1

Erschaffe ein Online Business, das deinen Kunden UND dir dient

© Giphy

Die meisten Leute starten ihr eigenes Business, das entweder ihren Kunden dient oder ihnen selbst.

Du kannst deinen kompletten Markt und deine Wettbewerber bis ins letzte Detail analysieren oder einfach ein bestehendes Business Modell kopieren.

Vielleicht wirst du viel Geld online verdienen.

Erfolgreich sein.

Und dich trotzdem innerlich total leer fühlen.

Vielleicht weil du dir statt eines eigenen Business einen neuen Job erschaffen hast.

Dein Business hat es versäumt dir die Freiheit zu schaffen, die du wolltest.

Du kannst kein Online Business aufbauen, das nur auf dich fokussiert ist und auf deine Bedürfnisse.

Hilf anderen ihre Träume zu erreichen und du wirst deine eigenen erreichen.

Les Brown

Wenn du etwas erschaffst, nur weil es eine Nachfrage dafür gibt oder du damit Geld verdienen kannst…

Es dir aber egal ist…

Deine Kunden werden es herausfinden.

Wenn du kein Online Business aufbaust, das deinen Kunden dienst…

Früher oder Später werden sie nicht mehr bei dir kaufen.

Willst du das?

Alt vs. Neu

Ironisch ist, dass die meisten Bücher und Kurse nicht darüber sprechen dem Kunden UND dir zu dienen.

Sie stecken fest.

In der alten Denkweise.

Dabei ist es gar nicht so schwer ein Online Business aufzubauen, das dir deinen Kunden UND dir dient.

Du brauchst nur deinen Sweet Spot finden.
Das ist nichts anderes als

  • was deine Kunden wollen (sehr, sehr wichtig),
  • was du zu liebst (wichtig und wenn du noch nicht weißt, was deine Leidenschaft ist, dann finde es hier heraus) und
  • worin du gut bist (auch wichtig).

Wenn du dich schon damit beschäftigst ein Online Business aufzubauen, dann hast du schon davon gehört…

Du brauchst nur ein Produkt oder eine Dienstleistung zu verkaufen, die Leute wollen.

Wow, so viele Insights…
Wer wäre da schon drauf gekommen?

Doch wenn du ein profitables Business aufbauen willst, das dich glücklich macht, dir mehr Freiheit gibt, dann erweitere das ganze doch:

Erschaffe ein Produkt oder Dienstleistung für die Menschen bereitwillig Geld ausgeben wollen (das kennst du schon),
dann unterstützt du das mit deinem Wissen und deinen Fähigkeiten (next Level Shit)
Und du musst es lieben (oder zumindest mögen…)

Ich präsentiere…

*tatatatam*

Deinen Sweet Spot

Deinen Sweet Spot zu finden kann eine echte Herausforderung sein.
Viele haben gar keine Ahnung wie das geht.

Wenn du willst, dann schau dir doch kurz das Training an, wie du deinen Sweet Spot findest.

Übrigens geht es in diesem Teil auch genau darum.
Deinen Sweet Spot zu finden.

Letztlich ist das Fundament für dein Online Business wichtig…

Sehr wichtig.

Und daran arbeiten wir jetzt.

Wenn du deinen Sweet Spot gefunden hast, dann hast du VIEL mehr Klarheit darüber welche Art von Online Business du aufbauen willst.

Und wenn du deinen Sweet Spot schon kennst…

Super.
Scroll weiter runter.
Dort gibts die richtigen Sahnestücken.

Wenn du deinen Sweet Spot gefunden hast, dann…

Kommt jetzt SCHRITT 2:

Werde dir absolut klar darüber wie du deine Zeit verbringen willst (und mit wem)

Klarheit im Business

Wenn du dein gegenüber für Minuten zum Schweigen bringen willst, dann stell ihnen folgende Frage:

Wie würde dein perfekter Tag aussehen?

99% wissen es nicht.

Sie werden dir über ihre Träume berichten, was sie erreichen oder in welchem Sportwagen sie durch die Stadt sausen wollen…
Doch wie ihr perfekter Tag aussieht…

Ende Gelände.

VIelleicht fragst du dich jetzt, was das damit zu tun hat ein Online Business aufbauen zu wollen.

Viel.

Repetition makes perfect.

Steter Tropfen höhlt den Stein.

Auch wenn es du es schon tausendmal gehört hast. Hör weiter.

Die meisten haben sie noch nie Gedanken darüber gemacht.
Woher auch?

Niemand erzählt oder zeigt dir wie es geht oder versteht die Wichtigkeit.

Clarity is power.

Und sobald du das realisiert hast, ändert sich alles.

Du wirst überrascht sein wie deine Vision zur Realität wird.

Was du heute denkst, wirst du morgen sein. – Buddha.

Wenn du nicht weißt wie dein perfekter Tag aussieht…
Woher weißt du dann was du heute machen musst, um deinen perfekten Tag einen Schritt näher zu kommen?

Das ist so wichtig, wenn du dein eigenes Online Business aufbauen willst…

Oder bei jedem Business.

Stell dir alles genau vor.

  • Wie viel zeit möchtest du an deinem Online Business jeden Tag arbeiten?
  • Wird es ein Online Business sein, das du liebst, wo du nicht darauf warten kannst dafür morgens aus dem Bett zu springen?
  • Wirst du ein Business haben, das automatisiert funktioniert?

Werde dir klar darüber.

Stell dir vor wie dein Tag vom Punkt wo du aufwachst aussieht…
Bis du ins Bett gehst.
Ohne Limitierungen – insbesondere keinen finanziellen Limitierungen.

  • Was würdest du an diesem wunderbaren Tag tun?
  • Wie würdest du deine Zeit verbringen?
  • Mit wem würdest du diese Zeit nutzen?
  • Wie würde dieser Tag sich anfühlen, anhören oder aussehen?

Werde dir über die Details absolut klar.
Schreibe alles auf. Stell es dir vor und bekomme Klarheit.

Du wirst überrascht sein, wie schnell alles wahr wird.

SCHRITT 3:

Das richtige Mindset

Inwieweit glaubst du daran erfolgreich zu werden?

Siehst du schon den Erfolg?
Viele haben das Verlangen ein eigenes Online Business zu starten, doch glauben nicht an den eigenen Erfolg.

Das ist ein riesiges Problem.
Und oftmals basiert diese Denkweise auf Dingen, die wir in der Kindheit gelernt haben und/ oder unserem Umfeld.

Dann geben wir Ereignissen, anderen oder uns selbst die Schuld dafür, warum es nicht klappt.

Meine Eltern…
Die Schule…
Ich bin zu alt oder zu jung…
Das Geld ist knapp…
Fehlendes Wissen…

Ständig nur Ausreden und Gründe.

Und das führt zu Schmerzen und Unzufriedenheit.

Wer etwas will, der findet Wege. Wer etwas nicht will, der findet Gründe.

Götz Werner

Du brauchst ein Umfeld, das dich unterstützt.

Aber das weißt du bestimmt schon ;-).

© Giphy

In der Theorie sind wir alle bereits erfolgreich.

VIele plappern auch das einfach nach, was sie aus Bücher oder in Seminaren gelernt haben.

Auf der bewussten Ebene klappt das auch.

Doch was ist, wenn dein Unbewusstes da nicht mitspielen will?

Dann drehst du dich im Kreis und ärgerst dich die ganze Zeit darüber, dass es nicht klappt mit deinem eigenen Online Business, mit der Freiheit.

Und stellst dir Fragen wie:

  • Habe ich was es braucht, um ein Online Business aufzubauen?
  • Kann ich es schaffen?
  • Was wenn es nicht funktioniert?
  • Woher weiß ich, dass ich das richtige mache?
  • Wo soll ich überhaupt starten?

Ein Freund von mir, der Millionär ist meinte letztens:

Ich verstehe gar nicht weshalb so viele Persönlichkeitsentwicklung machen. Das wichtigste ist zu arbeiten. Es zu tun.

Recht hat er.

Der Start ins Online Business

business starten

Letztens habe ich die Biographie von Richard Branson gelesen.

Krasser Typ.

Ende der 60iger Jahre hat er (als Jugendlicher) angefangen sein eigenes Business aufzubauen.

In seiner Schule.
Und die Telefonzelle dort wurde sein Büro.

Richard Branson zum Interview zu seinem Business ©INC.

Auch hatte er kein Geld die Telefonzelle zu benutzen…

Doch er konnte eine Halskette für 200 Dollar (Heute wären das knapp 1700 Dollar) verkaufen.

Und damit hat er sein Magazin gestartet (falls du die Geschichte nicht kennst, lies das Buch).

Der Rest ist Geschichte.

Branson hat diese 200 Dollar in ein milliarden Unternehmen verwandelt (Virgin Group).

Nochmal…

Richard Branson hat mit nur 200 Dollar ein milliarden Unternehmen aufgebaut.

Er hat in sich investiert.
Es gab keine Ausreden.

Und scheuen sich Geld zu investieren, um ein eigenen Online Business aufzubauen.

Wie kannst du ein Online Business aufbauen?

  • Online Business Idee finden
  • Die Geschäftsidee prüfen
  • Lernen?
  • Sorge für einen Wirbel in den Sozialen Medien
  • Webseite für dein Business aufsetzen
  • Leads (Email-Adressen) sammeln und Email Marketing Software nutzen
  • Einen Lead Magneten erstellen oder die Kunst mehr Leser zu bekommen
  • Investiere in einen Mentor und lerne von Leuten die weiter sind als du

Der Grund warum das möglich ist…

Noch nie in der Geschichte eine bessere Zeit gab ein Unternehmer zu sein.

Jeder kann ein Online Business aufbauen – solange du eine gute Idee hast und dich dahinter klemmst.

Und ein Business heutzutage zu starten ist relativ günstig. Wenn du online Geld verdienen willst und denkst, dass du tausende Euros gespart haben musst, dann zeige ich dir, dass falsch ist.

Hole dir mein Training wie du dir vom START in 7 Schritten ein Experten Business online aufbaust.

Schritt-für-Schritt ins Online Business

Zuerst ist der Wunsch da…
Ich will ein Online Business aufbauen.

Sehr gut.

Und dann fangen die Fragen an:

  • Doch wo fange ich an?
  • Was braucht es dafür?
  • Welche Schritte?
  • Wie kann ich schnell damit Geld verdienen?
  • Was brauche ich um mit meinem Unternehmen zu starten?
  • Geht das auch nebenberuflich?
  • Woher bekomme ich die richtige Idee für mein Online Business?

Online Business Idee finden

Online Business Idee finden

Großartig ist, dass du deine Idee jederzeit und kostenlos haben kannst

Tatsache ist, dass jeder von uns Ideen hat und ob das nun millionen sind oder nur eine…
Alles was du brauchst ist einen Stift und ein Blatt Papier um an deiner Online Business Idee zu arbeiten.

Selbst wenn du Schwierigkeiten haben solltest eine Idee zu finden, gibt es genügend Idee, die dir bei deinem Online Business helfen.

Schau dir am besten an, welche Probleme du aktuell im Leben und Business hast…

Ist das etwas, das dich nervt?
Deinen kompletten Tag durcheinander bringt?

Schau, ob du für das Problem eine Lösung finden kannst.

Denn eines ist sicher…

Wenn du das hast, dann gibt es genügend andere da draußen, die dasselbe Problem haben.

Selbst wenn du diesen Leuten damit 10 Minuten pro Tag sparen kannst oder den Prozess leichter machst…

Dann hast du eine profitable Online Business Idee entdeckt.

Sobald du eine Online Business Idee hast geht es richtig los.

Jetzt ist es an der Zeit herauszufinden wie dein Online Business aussieht.

Und dafür nutzen wir das Business Model Canvas.

Falls du das Business Model Canvas noch nicht kennst…

Business Model Canvas

Es ist ein Arbeitsblatt.

Und es soll dir dabei helfen Klarheit zu bekommen.

Das Arbeitsblatt ist in neun Bereiche aufgeteilt und es erlaubt es dir dein Online Business aus der Vogelperspektive zu betrachten.

Es ist ein Schlüsselelement, wenn du dir dein eigenes Online Business aufbauen willst.

Du siehst dort relativ schnell worum es in deinem Business geht, wie viel Geld du womöglich verdienen kannst und was du brauchst um die ein erfolgreiches Online Business aufzubauen.

Papier und Stift.

Mehr brauchst du am Anfang nicht.

Die Online Business Idee verifizieren

Das ist nichts anders als, dass du herausfindest, ob die Idee im echten Leben funktioniert.

Wie machst du das?

Du erstellst ein minimal tragfähiges Angebot (wird auch MVP minimum viable product bezeichnet) und nutzt das, um für deine Idee einen Proof of Concept (Machbarkeitsnachweis) zu bekommen.

Investiere so wenig wie möglich in dein minimal tragfähiges Angebot.

Finde heraus wie es beim Markt ankommt.

Verbessere es.

Es ist ein Prozess…

Den du wiederholst und wiederholst.

Business Idee verifizieren

Es gibt zwei günstige Möglichkeiten deine Online Business Ideen zu validieren.

ERSTENS…

Erstelle eine Webseite.

Konkret:

Eine Landingpage, die dein Produkt bewirbt.

Das einzige was du wissen MUSST ist, ob die Leute kaufen oder nicht.
Du brauchst nicht mal ein Produkt sondern…

Die Kaufabsicht reicht.

Es reicht auch vollkommen aus, wenn du eine einfache Seite mit einem Button aufsetzt wo die Leute draufklicken können wenn sie Interesse haben.

Einfache Validierung.

Das alles kannst du innerhalb von 14 Tagen testen…

Und brauchst noch nicht einmal Geld für die Webseite oder das Hosting ausgeben.
Denn du kannst alles in einem nutzen und das für 14 Tage kostenlos.

ZWEITENS…

Und diese Vorgehensweise finde ich viel spannender…

Zunächste arbeitest du an deiner Business Idee und wenn du die hast…

Also dein Konzept, vielleicht ein paar Fotos, eine kurze Präsentation etc.

Dann gehst du in einen Coffee Shop und sprichst dort mit den Leuten darüber.

Vielleicht denkst du…

Warum sollten die jetzt mit mir sprechen?

Logisch.

Du fragst sie nach 15 Minuten ihrer Zeit und gibst ihnen im Austausch einen Kaffee.

15 Minuten.

Mehr brauchst du nicht.

Und du wirst viele wertvolle Informationen erhalten.

  • Was sie an deinem Produkt gut finden und was nicht.
  • Wie viel sie dafür zahlen würden.
  • Ob sie das Design mögen oder nicht etc.

Lernen?

Bereit zu lernen

Eines ist Fakt.

Du kannst kein Online Business starten oder Unternehmer sein…

Wenn du nicht bereit bist zu lernen.

Dein Wissen bestimmt deinen Wert für den Markt.

Und selbst wenn du kein Fan davon bist Bücher zu lesen. Wir leben im Informationszeitalter und alles was du brauchst, findest du im Internet (oder nahezu alles ;) ).

Jedenfalls…

Gibt es genügend Anleitungen wie du dir ein Online Business aufbauen kannst.

Hier auf gunnarschuster.com findest du Artikel zu digitale Produkte erstellen und verkaufen, Webinare erstellen, mehr Follower auf Instagram bekommen, Online Business Ideen und so vieles mehr.

Und alles kostenlos.

Du kannst auch direkt von großartigen Unternehmern wie Dirk Kreuter, Christian Bischoff, Tobias Beck und vielen mehr lernen, wie sie ihr Business aufgebaut haben, was ihre Probleme waren, wie ihr Mindset ist etc.

Sorge für einen Wirbel in den Sozialen Medien

Egal in welchen Bereichen du unterwegs bist. Wenn du ein Online Business aufbauen willst, dann solltest du die Sozialen Medien als Teil deines Marketings nutzen.

Ob das nun Facebook, Instagram, LinkedIn oder Xing ist…

Werde Experte auf einer Plattform.

Das Geheimnis für eine große Reichweite…

Veröffentliche hochqualitative Inhalte und mach das regelmäßig.
Vieles hängt auch von deiner Zielgruppe ab und was sie für wichtig erachtet.

Auf Instagram (hier kommt es natürlich auch auf deine Nische an) funktionieren inspirierende Inhalte sehr gut sowie Updates in Bezug auf dein Leben/ Business.

Video funktionieren gut auf Facebook sowie über Facebook Werbeanzeigen neue Kunden generieren (Instagram ist da auch sehr gut). Inspirierende und motivierende Inhalte gehen auch hier gut.

Und einen professionellen Auftritt in den sozialen Medien zu schaffen ist super einfach…

Nutze dazu das kostenlose Tools Canva.

Dort kannst du die Grafiken kostenlos erstellen.

Bilder für die Grafiken gibts ebenfalls kostenlos auf Seiten wie Pexels, Pixabay oder Unsplash.

Absolut zu empfehlen.

Schöne Bilder nutzen dir aber nichts, wenn du nicht…

Regelmäßig Beiträge veröffentlichst.

Und wenn du das manuell machen musst, dann wird das echt…nervig.

Nutze hier auch ein Planungstool um dir Zeit und Nerven zu sparen.

Es gibt wirklich eine Menge an Tools da draußen, die dir weiterhelfen. Tools wie Buffer, Hootsuite oder Later.

Erstelle deine Business Webseite

business Webseite erstellen

Eine Webseite zu erstellen ist relativ einfach und du solltest in der Lage sein das selber zu tun.

Theoretisch…

Ob du nun eine Webseite erstellst um auf einer Landingpage dein minimal tragfähiges Angebot zu präsentieren, einen Blog aufbaust…

Du brauchst etwas wo du deine Besucher hinschicken kannst.

Die meisten Hosting Anbieter wie All-Inkl bieten automatisch die Möglichkeit an alles in einem zu erwerben…

Hosting, eine Domain (den Namen der Webseite) und das CMS wie beispielsweise WordPress

Und das kann alles schon bei 7 Euro pro Monat starten.

Dann noch ein ansprechendes Design, das auf Verkaufen ausgelegt ist…

Wie beispielsweise Thrive Themes (für deinen WordPress Blog) und schon kannst du starten.

Du kannst auch ein System nutzen, dass alles in einem bietet (meine Empfehlung für die absoluten Neustarter).

Die Schlüssel hierbei ist es, dass es nicht perfekt sein muss.

Alles was du brauchst ist dein minimal tragfähiges Angebot mit Webseite, sodass du die Besucher dorthin schicken kannst.

Es muss nicht super toll aussehen.

Das Ziel ist es nicht das beste Online Business über Nacht zu erschaffen.

Wir wollen ins Handeln kommen.

Hole dir mein Training wie du dir vom START in 7 Schritten ein Experten Business online aufbaus

Leads (Email-Adressen) sammeln und Email Marketing Software nutzen

Leads = kaufwillige Interessenten.

Das klingt super trocken.

Doch deine Email-Liste ist wahrscheinlich dein wichtigster Vermögensgegenstand im Online Business.

Darüber hast du direkten Kontakt zu deiner Zielgruppe.

Und es wurde bewiesen, dass Email Marketing der effektivste Werbekanal ist.

Über Jahre hinweg hat Email Marketing jeden anderen Kanal bei der Effektivität (Verkäufen, Kundenbindung etc.) abgehängt.
content-marketing-distribution-channels.png

Die Leute in deiner Email-Liste haben nicht nur eine höhere Wahrscheinlichkeit Kunden zu werden…

Du kannst die Kundenbindung stärken und deinen Lesern Mehrwert schicken.

Ich nutze ActiveCampaign seit Jahren und bin sehr zufrieden damit.
Sehr genial ist, dass du dort automatisierte Kampagnen einrichten kannst.

Doch um deine Email-Liste richtig aufbauen zu können, solltest du…

Einen Lead Magneten erstellen oder die Kunst mehr Leser zu bekommen

einen leadmagneten erstellen
Einen Leadmagneten erstellen

Lead = kaufwilliger Interessent.

Du brauchst nicht unbedingt den Lead Magneten.

Aber ich empfehle es dir unbedingt.

Vielleicht auch etwas Geld in einen Lead Magneten zu investieren, der deine Email Liste schneller wachsen lässt.

Ein Lead Magnet ist letztlich etwas, das du kostenlos an deine Besucher (potenzielle Kunden) im Austausch für ihre Email-Adresse gibst.

Die bietest dort extremen Mehrwert an.
Um ein sofortiges Problem zu lösen…

Und zwar schnell.

Ein Lead Magnet kann alles sein…

  • Youtube Video
  • Checkliste
  • Report
  • eBook
  • Mini-Kurs
  • Webinar

Solange du deiner Zielgruppe das gibst was sie will, kannst du deinen Lead Magneten überall bewerben.

Dein Ziel ist Email-Adressen zu sammeln.

Um es einfach zu halten…

Empfehle ich oft ein ebook zu erstellen.

Du kannst da nichts falsch machen.
Es ist ein großartiger Weg um Mehrwert zu liefern, dich als Autorität zu positionieren und deine Marke bekannt zu machen.

Erstelle doch dein eBook selber.

Das kannst du ganz einfach mit Google Docs (für den Inhalt und bitte lies den Korrektur) und Canva (für das Cover-Design).

Mehr brauchst du nicht um dein eigenes eBook zu erstellen.
Und schon hast du einen Lead Magneten erstellt.

Falls du jemand anderen das Cover-Design machen lassen möchtest, dann geh auf auf Fiverr oder Machdudas. Dort findest du Experten die das können (und auch viele die Müll produzieren ;) ).

Das Design ist extrem wichtig.

Jedenfalls, wenn du einen Lead Magneten erstellen willst, den deine Lesen unwiderstehlich finden.
Als nächstes…

Investiere in einen Mentor und lerne von Leuten die weiter sind als du

online business mentor finden

Willst du die Abkürzung oder willst du Jahre damit verbringen dein Online Business aufzubauen?

Nichts hilft dir mehr dabei schneller an dein Ziel zu kommen als ein Mentor.

Doch um das zu tun, musst du zunächst Kontakt mit einem aufnehmen.
Letztlich ist das wie Influencer Marketing.

  • Zuerst definierst du, wer dein Mentor sein soll
  • Dann kontaktierst du sie
  • Gibst ZUERST viel Mehrwert und dann fragst du
  • Erscheine auf ihrem Radar
  • Der Büroklammer Tausch. Damit ist gemeint, dass du auch über Umwege an deinen Mentor/ Experten rankommen kannst. So wie Kyle MacDonald, der sich von einer Büroklammer zu seinem eigenen Haus getauscht hat.

  • Zusammenarbeit mit dem Mentor/ Experten

Eine andere Möglichkeit wo du Experten aus deiner Nische treffen kannst ist auf MeetUps.
Genauso ging es mir.

Ich bin damals auf ein Unternehmer MeetUp gegangen und habe dort einen Mentor für mein Online Business gefunden.

Einfach so.

Die Möglichkeit ist da.

Du weißt einfach nicht, wer dort alles auftaucht.
Und wenn du mit diesen Leuten in einem Raum bist, dann ist es einfacher eine Beziehung aufzubauen.

Du kannst auch bei Events aushelfen (kostenlos) und kannst dadurch Zugang zu den Speakern bekommen und ein persönliches Gespräch mit ihnen zu haben.

Zusammenfassung wie du dein Online Business starten kannst

  1. Online Business Idee finden. Ideen gibt es eine Menge. Du brauchst nur ein Blatt Papier und einen Stift nehmen und schon kann es losgehen.
  2. Die Geschäftsidee prüfen. Du hast den Proof of Concept deiner Idee indem du den Markt fragst und auf das Feedback hörst.
  3. Lernen? Was jeder Unternehmer macht und falls du kein Geld hast, dann melde dich in der nächsten Bibliothek an.
  4. Sorge für einen Wirbel in den Sozialen Medien. Es gibt wirklich viele Möglichkeiten (auch kostenlose), wie du in den Sozialen Medien für Aufmerksamkeit sorgen kannst.
  5. Webseite für dein Business aufsetzen. Wenn du deine erste Landingpage und Webseite aufsetzen willst, dann geht das super einfach und es gibt auch spezielle Tools, die dir alles abnehmen.
  6. Leads (Email-Adressen) sammeln und Email Marketing Software nutzen. Suche dir eine Email-Marketing Software, die dir dabei hilft automatisiert Mails deine Leads (kaufwillige Interessenten) zu verschicken.
  7. Einen Lead Magneten erstellen oder die Kunst mehr Leser zu bekommen. Biete deiner Zielgruppe etwas an, das sie wirklich wollen und das ein Problem löst. Das kann auch ein eBook sein.
  8. Investiere in einen Mentor und lerne von Leuten die weiter sind als du. Wenn du die Abkürzung willst, dann investiere viel Zeit einen Mentor oder Experten zu finden und sei auch bereit Geld zu investieren. Alles was ich bisher investiert hatte, habe ich IMMER mehrfach zurückbekommen.

Wie viel kostet es ein Online Business zu starten?

Wenn du wissen willst, wie du ein Online Business mit 100€ starten kannst, dann kannst du da hier nachlesen.

Grundsätzlich ist es doch so…

Viele fragen sich das.

Sie denken, dass sie sofort eine Webseite erstellen müssen.

Aber…

Was glaubst du ist wichtiger für ein Online Business?

Eine Webseite oder das Wissen darüber, was die Leute wirklich wollen?

Letzteres ist das wo die meisten Scheitern. Sie wissen nicht was die Leute wirklich wollen und wie sie es ihnen liefern können.

Eine Webseite kannst du schon für 80 Euro im Jahr bekommen.

Das ist günstig.
Aber diese zum Laufen zu bringen?
Nicht so einfach.

Doch dranbleiben lohnt sich.

Die Früchte der Arbeit lohnen sich mehr als angestellt zu sein.

Nur du kannst entscheiden was es für dich wert ist ein eigenes Online Business zu haben.

Melde dich jetzt für meinen Workshop an, wie du dir in 7 Schritten ein profitables Online Business aufbaust (auch wenn du noch kein eigenes Business hast).

Wie ich mein Online Business aufgebaut habe

wie online business aufbauen

Wir werden über zwei Möglichkeiten sprechen Online Geld zu verdienen. Beide Wege funktionieren. Beides mache ich täglich.

Du wirst beide kennenlernen, sodass du dir einen Weg aussuchen kannst.

Einen, der zu dir passt.

Wir sprechen über.

  • Den Start mit digitalen Informationsprodukten
  • Ein Coaching- & Consulting-Business aufbauen

Lass uns loslegen…

Der Start mit digitalen Informationsprodukten

Ein Online Business starten mittels eines Ebooks
Ein Ebook als digitales Informationsprodukt

Damals hatte mir ein Freund über seinen Freund berichtet…

Dieser hat mit seinem Online Business 60 Euro pro Monat verdient.

60 Euro?

Ja, er hat eine Webseite, die ist bei Google auf Platz 1 und damit verdient er 60 Euro.

Die Gedanken in meinem Kopf…

Das kann und will ich auch.

Und war Feuer und Flamme.

Ein paar Monate später (oder Jahre), hatte ich einen Podcast.

Nr.1 bei iTunes.

Und habe damit über 7000 Euro pro Monat verdient.

Jeder kann das.

Das Wissen wie man einen Podcast erstellen und starten kann, habe ich dann in einen Online Kurs verpackt.

Und genau darum soll es in diesem Beispiel gehen.

Wie du

  • dein Wissen in ein Online Kurs verwandelst und damit Geld verdienst.
  • dir über ein Online Produkt ein Online Business aufbauen kannst

Eines Vorab…

Was viele Gurus da draußen erzählen stimmt nicht:

Es braucht Zeit ein Online Business aufzubauen

Es geschieht nicht über Nacht braucht und du musst bereit sein Zeit (und Geld) zu investieren.

Bereit?

Super.

Doch zuvor…

Ist dir bewusst, dass 99% der Leute da draußen scheitern.

Es gibt so viele, die einen Blog starten oder sich ihr eigenes Online Business aufbauen wollen und die meisten schaffen es nicht.

Warum ist das so?

Hast du dich schonmal gefragt, wie viele Menschen da draußen Geld mit ihrer Leidenschaft verdienen? Oder sie wollen Profifußballer werden

Doch wie viele von denen werden es letztlich?

Genauso, wenn du dir ein Online Business aufbauen willst.

Um einen Blog zu starten brauchst du nicht viel.

Das bekommt jeder hin.

Einfach Google fragen.

Doch wenn du damit Geld verdienen willst, ist das etwas anderes.

Die meisten scheitern daran.

Dazu gehört mehr als nur ein Blog:

Du brauchst mehr Wissen und Fähigkeiten (oder jemanden der das für dich macht)

  • Ein Blogaufbau, der verkauft
  • HTML /CSS Kenntnisse, um Dinge anzupassen
  • Statistiken und Tests
  • Bekannt werden durch Content-Marketing, Social-Media-Marketing, Podcast oder YouTube und Suchmaschinenoptimierung
  • Dein Domain-Age hilft dir beim Ranking sowie der Page-Rank
  • Email Marketing ist essentiell, um eine Beziehung zu deinen potenziellen Kunden aufzubauen
  • Du musst wissen, wie du deine Conversion optimierst
  • Sowie digitale Produkt erstellen und vermarkten
  • Etc.

Die meisten starten alleine und haben niemanden, der ihnen dabei hilft.

Manche sind schlau und investieren in einen Coach.

Sie kommen schneller zum Ziel.

Letztlich…

Wenn du es wirklich willst, dann schaffst du es.

Genug der Worte.

Schau dir das Video an. Diese Schritten gelten insbesondere dafür, wenn du dir ein Online Business mit digitalen Produkten aufbauen willst.

Hier ist das Transkript zum Video: 11 Schritte für den Aufbau eines Online Business

Als ich den Online Kurs zum Podcasten erstellen wollte, musst ich mir zunächst über verschiedene Dinge klar werden.

Dafür musste ich mir erstmal über 5 Dinge klar werden.

  • Wer ist mein idealer Kunde für einen Podcast Kurs?
  • Welches Problem hat er?
  • Welche Lösungen gibt es?
  • Wie bekomme ich Leads (kaufwillige Interessenten)?
  • Was biete ich an?

Diese Fragen habe ich mir gestellt.

Was ist daraus entstanden?

Kenne deinen idealen Kunden

Zunächst habe ich mir darüber Gedanken gemacht…

Für wen ist das eigentlich?

Die Grundlage, wenn du dir ein Online Business aufbauen willst ist, dass du deinen idealen Kunden kennst und dir deine Zielgruppe definierst.

Soweit so gut.

Ich wusste auch, dass ich dadurch meine Besucher genau ansprechen konnte.

Und diese sie auch abgeholt fühlen.

Für mich war der ideale Kunde…

Kundenavatar erstellen
Kundenavatar erstellen

Als nächstes wollte ich natürlich wissen…

Welches Problem hat er?

Er möchte bekannter werden, neu Interessenten und online Kunden gewinnen.
Sein Problem war, der er davon nicht genug hat.

Er will auch mehr Zeit für sich und seine Familie haben. Trotzdem hat Stefan noch keinen wirklichen Plan wie er das ändern kann.

Welches Problem hat er oder sie?
Dann willst du natürlich herausfinden, welches Problem sie haben und wie du es lösen kannst.

Stefan möchte gerne über ein Online Business bekannter werden, neue Interessenten und Kunden gewinnen (das ist sein Problem) und letztlich dadurch mehr Zeit (für sich und seine Familie) haben.

Aber Stefan weiß noch nicht wie das möglich ist.

Unternehmer will Online Business

Jetzt musst du es nur noch lösen…

Was kann ich als Lösung anbieten?

Ich wusste was sein Problem ist…

  • Was kann ich an Lösung anbieten?
  • Und wenn ich die Lösung habe, wie finden die Stefans da draußen (ja, es gibt mehr davon) diese Lösung?

Wie sucht Stefan nach Lösungen?
Stefan setzt sich hin und geht auf Google.

Dort gibt er sein Problem ein worauf er eine Antwort haben will.

Wenn du das jetzt weißt, bietest du eine Lösung an – am besten eine, die auch gefunden wird ;).

Ihm ist es auch klar, dass Reichweite ein wichtiger Bestandteil ist, wenn du dir ein Online Business aufbauen willst.

online business auf google recherchieren

Doch wie finden die Besucher dich und…

Wie komme ich an Leads (kaufwillige Interessenten)?

Durch Facebook Werbung oder Suchmaschinenoptimierung (SEO) kannst du an Besucher kommen.

Für mein digitales Produkte hatte ich mich an erster Stelle für SEO Rankings entschieden.

Und die Besucher deiner Webseite sind auf dich aufmerksam geworden, finden deine Inhalte toll und wollen nun wissen, wie sie schneller ans Ziel kommen.

Der einfachst Weg…

Sammle die Email-Adresse deiner Kunden an. Dafür brauchst du einen Lead Magneten (darüber haben wir schon gesprochen).

Genauso ging es Stefan.

webinar erstellen

Er wollte ein Online Business aufbauen…

Ist auf meine Artikel aufmerksam geworden, fand diese gut und will jetzt mehr erfahren.

Das MEHR bekommt er auch.

Eine Frage bleibt noch…

Was biete ich ihm an?

Stefan hat den Artikel gefunden wie er sich einen eigenen Podcast erstellen kann.

Er fand diesen toll.

Und dazu biete ich ein weiterführendes Seminar (Es kann auch eine Landingpage mit Text sein) an, wo ich die genauen Schritte erkläre, wie er sich einen Podcast aufbaut.

Am Schluss des Seminars biete ich ihm etwas an, das sein Problem löst.

Und zwar ein digitales Produkt, wo er in eigenem Tempo und ohne Stress einen eigenen Podcast starten kann.

Er weiß auch, dass ihm der Kurs beim Aufbau seines Online Business absolut hilft und will sofort loslegen.

digitale produkte verkaufen

Er holt sich den Kurs…

Und findet dort genau die Informationen um mehr Reichweite aufzubauen, bekannter zu werden, neue Kunden zu bekommen und mehr Zeit mit seiner Familie verbringen zu können.

So kannst du automatisiert deine Produkte über das Internet verkaufen.

Zusammenfassung: Der Start mit digitalen Informationsprodukten

  1. Kenne deinen idealen Kunden
  2. Welches Problem hat er?
  3. Was kann ich als Lösung anbieten?
  4. Wie komme ich an Leads (kaufwillige Interessenten)?
  5. Was biete ich ihm an (Produkt vermarkten)?

Ein Coaching- & Consulting-Business aufbauen

Coaching Business aufbauen

Wie baust du ein florierendes Online Coaching Business auf?

Ein Wort: Strategie

Und mit den richtigen Dingen starten (ähnlich wie bei digitalen Produkten und doch anders).

ERSTENS…

Höre auf dich selbst zu belügen.

Damit meine ich, dass du damit aufhörst alles perfekt machen zu wollen.

Aufhörst nach der magischen Pill zu suchen.

Es gibt diese magische Pille nicht und wenn du danach suchst…

Wirst du vermutlich am Ende betrogen.

Geh dir selbst gegenüber eine Verpflichtung ein, dass du das Online Coaching Business aufbaust.

Setze dir Ziele.

  • Wie soll dein Leben aussehen?
  • Was willst du zurückgeben?
  • Wie viel Geld willst du verdienen?
  • Was willst du monatlich verdienen?
  • Wieviele Stunden willst du arbeiten?

Stelle sicher, dass deine Ziele überall sichtbar sind

ZWEITENS…

Wem genau willst du helfen?

Erfolg im Business basiert darauf wie gut du deinen Kunden dienst.

Insbesondere auf eine Art und Weise wie es der Markt nicht macht (oder nicht so gut).

Wie schwer ist es Apple gefallen das iPhone zu verkaufen oder den iPod?

Wenn du ein Coaching Business aufbauen willst, dann musst du die Wünsche, Schmerzen, Probleme und Hindernisse der Leute kennen, denen du später dienen willst.

Erstelle eine unwiderstehliche Lösung.

Doch wie findest du nun heraus was sie wollen?

Frage dich zunächst wo sie sich aufhalten…

  • Verfolge Konversationen in den Sozialen Medien
  • Lies dir Kundenbewertungen auf Amazon durch
  • Hast du schon an Plattformen wie Udemy gedacht? Ist deine Zielgruppe dort vertreten?
  • Sprich mit Leuten, beobachte sie und hinterfrage alles was sie machen (und die Entscheidungen die sie treffen)

Höre solange nicht auf in- und auswendig kennst

Besser als sie sich selbst.

DRITTENS…

Erstelle ein unwiderstehliches Angebot.

Wenn du erfolgreich sein willst…
Insbesondere am Anfang, musst du aus der Masse herausstechen.

Das ist insbesondere wichtig in Märkten mit viel Wettbewerb wie Coaching oder Consulting.

Und wo der Markt 10% Jahr steigt.

Wie hebst du dich von der Menge ab?

Du lieferst Ergebnisse, die eine Bedeutung haben…

Für die Leute, denen du dienst.

Entwickle ein Angebot, dass ihnen Spaß macht und einen ihrer 3 größten Schmerzpunkte löst.

Sei kreativ.

  • 1vs1-Sessions alleine können sehr intensiv sein.
  • Online Kurse können für Leute nicht geeignet sein, die eine wirkliche Transformation wollen.
  • Lange Präsentationen oder Webinare können ebenfalls unpassend für diejenigen sein, die ein schmerzhaftes Problem haben.

VIERTENS…

Finde einen Preis für dein Angebot

Soll es hochpreisig oder günstig sein?

Das ist letztlich egal.

Denn…

Welchen Wert bietest du für das Geld?

Wenn dein Angebot ein wirklich dringendes Problem für deine Kunden löst, dann verlang Premium Preise.

Dadurch schreckst du Schnäppchenjäger ab und solche die, die nicht comitted sind.

Dein Wert als Consultant oder Coach bleibt erhalten (und hoch).

Definitiv der Weg, den ich meinen Klienten empfehle.

FÜNFTENS…

Online Kunden gewinnen

Du brauchst um Kunden zu bekommen…

Keine super tolle Webseite, Marketing Funnel, Berichte über dich in der Zeitung oder im TV.

Du brauchst Einfallsreichtum.

Nutze dein existierendes Netzwerk.
Verkompliziere die Dinge nicht.

Viele menschen eine Wissenschaft aus ihrer Coaching oder Consulting Tätigkeit.

Wenn jemand Coaching oder Consulting bucht, will er wissen welche Ergebnisse du ihnen bieten kannst.

Das Ergebnis ist das wichtigste.

Sprich zu ihren Emotionen und zeige, dass du sie verstehst und dass es dir wichtig ist.

Dann holst du die Leute in ein Telefongespräch.

Dort stellst du sicher, dass sie gut zu dir passen.

Und gewinnst sie als Kunden.

SECHSTENS…

Skaliere dein Coaching Business

Ein Online Business aufbauen bedeutet nicht ein Hamsterrad gegen das nächste eintauschen.

Du willst raus aus dem Hamsterrad.

Mehr Zeit für dich.

Wie kannst du deine Zeit besser nutzen und weniger Zeit mit Klienten verbringen…

Und trotzdem besser Ergebnisse für deine Klienten erzielen?

Wenn du das machst erreichst du das nächste Level für dein Coaching Business.

Vom Hobby zum skalierbaren Business.

Wenn du Zeit hast, dann starte eine Facebook Gruppe für deine Klienten (und deine Zielgruppe).

Veröffentliche regelmäßig Beiträge.

Führe Interviews mit deinen Klienten und halte die Gruppe aktiv.

Sei ihr vertrauenswürdiger Berater.

Und lass deine Community wachsen.

Das kannst du durch Kooperationen, Content Marketing, Facebook Werbung oder andere Dinge.

Was passt am besten zu deiner Coaching Nische?

SIEBTENS…

Investiere in einen Coach oder Consultant

Unabhängig ob du gerade mit deinem Online Business starten willst oder bereits über ein bestehendes Business verfügst…

Die Abkürzung wirst du nur bekommen, wenn du mit jemanden zusammenarbeitest, der bereits dort ist wo du hin willst.

Kein ewiges Probieren mehr oder Frustrationen.

Du musst lernen loszulassen und Glaubenssätze zu überwinden.
Was für Emotionen hast du, wenn du Geld investieren willst?
Fühlt es sich so an, als würde dir etwas weggenommen?
Vertraue Mentoren, dass sie dir helfen und vertraue auch, dass sich deine Investition garantiert verdoppelt.

Es ist egal wie gut du bist. Jeder Menschen hat Limitierungen.

Und selbst Mentoren haben Mentoren.

Investiere auch in einen Mentor.

Fazit Coaching- oder Consulting-Business aufbauen

Es gibt mehrere Punkte, auf die du achten solltest. Hier sind noch einmal alle im Überblick 

  1. Höre auf dich selbst zu belügen
  2. Wem genau willst du helfen?
  3. Erstelle ein unwiderstehliches Angebot
  4. Finde einen Preis für dein Angebot
  5. Online Kunden gewinnen
  6. Skaliere dein Coaching Business
  7. Investiere in Coach oder Consultant

Zusammenfassung

Ein eigenes Online Business zu starten benötigt mehr als nur eine Idee.

Und viele der selbsternannten Gurus da draußen erzählen dir, wie schnell du mit deinem eigenen Business durchstarten kannst.

Ja, es ist möglich.

Es ist auch in kurzer Zeit möglich.

Doch wenn du gerade am Anfang stehst…

Und noch keine Ahnung hast, dann wird es schwierig.

Tausend Fragen tauchen auf…

  • Wo soll ich starten?
  • Was sind die ersten Schritte?
  • Wie kann ich mir nebenberuflich etwas aufbauen?
  • Wie kann ich online Geld verdienen?
  • Was Produkte funktionieren?
  • Welche Nische ist profitable bzw. passt zu mir?

Doch die Antworten fehlen.

Du weißt, dass du Besucher brauchst, die deine Produkte kaufen.

Doch wie bekomme ich Besucher?

Facebook Werbung, Suchmaschinenoptimierung, Instagram Follower, Podcast, Youtube?

Du siehst den Wald vor lauter Bäumen nicht.

Am besten ist es mit einem System zu starten, das funktioniert.

Ob du nun digitale Infoprodukte verkaufen willst.

…also dein Wissen in einen Online Kurs verpackst oder

Deine Coaching Dienstleistung verkaufst.

Es hängt alles davon ab, wer dein idealer Kunde ist, in welcher Nische du unterwegs bist und welches Problem du löst.

Wenn du das Fundament für dein Online Business einmal erstellt hast…

Dann wird es einfacher.

Lass mich dir jetzt zeigen, wie mir diese 7 Schritte als Experte weitergeholfen haben.

Das sind exakt die selben Schritte, die ich gegangen bin, um mir ein profitables Online Business aufzubauen.

Interesse?

Dann lass uns hier loslegen.

Schreibe mir eine Antwort:

20 Kommentare
Was ist deine Meinung? Klicke hier.